5 Faktoren, die die Wirtschaft dieses Jahr verändern werden

von Mathias Diwo  // 28 Oktober, 2022

Nach einem turbulenten Jahr scheint das neue Jahr genauso disruptiv zu werden, wenn nicht sogar noch mehr. Die Zukunft der Wirtschaft ist mit großer Unsicherheit behaftet. Da der Brexit endlich abgeschlossen ist und britische Unternehmen immer noch versuchen, das Produktivitätsniveau aufrechtzuerhalten, indem sie ihre Mitarbeiter aus der Ferne arbeiten lassen. Die aktuelle Ukraine Krieg und die Sanktionen gegen Russland setzen ebenso in unseren Breitgraden der Wirtschaft zu.

Zweckmäßigkeit ist in den letzten Jahren zu einem immer wichtigeren Teil der Markenidentität geworden. Während die konservativeren Verbraucher der Babyboomer und der Generation X immer noch in erster Linie an einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis interessiert sind, achten jüngere Käufer mehr auf die Auswirkungen ihrer Einkäufe.

In der Generation Z zum Beispiel erwarten die Menschen mehr von ihren Lieblingsmarken als nur Produkte.

Digitale Beschleunigung

Die Covid-19-Pandemie hat einen Wandel beschleunigt, der bereits in vollem Gange war. Über Nacht wurden die digitalen Veränderungen, die vorher optional waren, zur Pflicht. Mit Blick auf die Zukunft nehme ich an, dass digitales Engagement in diesem Jahr der wichtigste Treiber für den Kundenwert sein wird, da viele globale Organisationen daten-, künstliche Intelligenz- und softwaregesteuerte Abteilungen gründen werden.

In diesem Jahr sind wir technologisch gesehen, zehn Jahre weitergekommen und das wird sich so schnell nicht ändern. Innovationen, die sich die außerordentliche Beschleunigung der digitalen Durchdringung und Akzeptanz zunutze machen, sind der Schlüssel zum Wachstum der Wirtschaft.

Nachhaltigkeit im Unternehmen

Nachhaltigkeit und der Schutz unserer Artenvielfalt sind heute von entscheidender Bedeutung, denn die Themen Klimawandel, Kohlenstoff und die Auswirkungen des Menschen auf die Natur an Land und im Meer stehen ganz oben auf der Tagesordnung.

Auch aus geschäftlicher Sicht werden ökologische Kriterien aufgrund dieses Trends immer mehr zu einem Muss und nicht mehr zu einem Nice-to-have.

Veränderung am Arbeitsplatz

Am unmittelbarsten müssen Unternehmen mit den Herausforderungen rechnen, die die letzten Jahre für die traditionelle Arbeit mit sich bringen. Neben der Erleichterung der Remotearbeit planen viele Unternehmen, ihre Büros zu verkleinern und flexiblere Arbeitsregelungen anzubieten, um den finanziellen Druck zu bewältigen, während sie gleichzeitig einen Teil der Bürofläche für die Zusammenarbeit beibehalten.

Darüber hinaus wird die Attraktivität für Mitarbeiter in Zukunft aber auch davon abhängen, ob die Unternehmen ihr Gesundheits- und Wellness-Angebot sowie ihre flexiblen Arbeitsmöglichkeiten ausbauen.

Das Streben nach flexibler Arbeit könnte auch zu einem integrativeren Arbeitsplatz führen. Durch die Öffnung für Remotearbeitskräfte könnten Unternehmen einen viel größeren Pool potenzieller Mitarbeiter erschließen – da Arbeitnehmer nicht mehr in andere Städte oder Länder umziehen müssten, Eltern ihre Arbeit mit der Kinderbetreuung vereinbaren könnten, anstatt umgekehrt, und innovative Tools.

Verschiebung der Strategien für eine erfolgreiche Wirtschaft

Wie bereits im Zeitalter der digitalen Disruption deutlich geworden ist, ist Agilität für das Überleben eines Unternehmens unerlässlich. Die Pandemie hat diesen Punkt noch deutlicher gemacht und gezeigt, dass flexible langfristige Strategien für den Umgang mit Veränderungen extrem wichtig sind.

Verschiedene Studien stellen fest, dass kleine Unternehmen beschlossen haben, ihr Geschäftsmodell zu ändern, während auch ein Großteil dieser Unternehmerinnen und Unternehmer berichteten, dass die aktuelle Krise ihnen die Bedeutung von Innovationen in ihrem Unternehmen vor Augen geführt hat; und sie glauben nun, dass dies eine außerordentliche Chance sein könnte – wenn man es richtig angeht.

Die Zeiten, in denen Fünfjahrespläne beschlossen und dann umgesetzt wurden, sind vorbei, Covid-19 war ein Prüfstand für die Wirtschaft und unsere Führungskräfte, und diejenigen, die am besten abgeschnitten haben, haben die Prinzipien der Agilität und Flexibilität übernommen, die es ihnen ermöglichen, ihre Organisationen so auszurichten, dass sie die Vorteile des sich verändernden Zeiten nutzen können.

Digitalisiere dein Business und werde zum digitalen Pionier

Über den Autor

Mathias Diwo

Mathias schreibt über transformative Digital- und Technologietrends, der Digitalisierung und der digitalen Transformation. Die Entwicklungen der Megatrends: von Cloud bis KI, von AR/VR bis 5G, den digitalen Arbeitsplatz, Management, Leadership und die Zukunft der Arbeit. Lade ihn ein, bei deiner nächsten Veranstaltung zu sprechen.

Bewährte Digitalisierungs-Tipps direkt in deinen Posteingang

Erhalte Zugang zu exklusiven Tipps, Strategien und Fallstudien, die ich sonst nirgendwo teile.

TOP Content

Exclusive inhalte

Exclusive Aktionen

Tipps und Learnings