Warum automatisierte Integration der Schlüssel zur künstlichen Intelligenz (KI) ist

Warum automatisierte Integration der Schlüssel zur künstlichen Intelligenz (KI) ist

Warum automatisierte Integration der Schlüssel zur künstlichen Intelligenz (KI) ist

Da Unternehmen auf der ganzen Welt weiterhin stark in KI-Lösungen zur Automatisierung ihrer Aktivitäten investieren, gibt es ein nicht zu übersehendes Schlüsselelement des Ansatzes: die automatisierte Integration. Lassen Sie uns zunächst definieren, was „automatisierte Integration“ eigentlich bedeutet.

Die Integration einer KI-Lösung bedeutet einfach, dass der API-Endpunkt genutzt wird, um die Aufgaben auszuführen, die früher von Menschen ausgeführt wurden, die in einer Produktlinie oder einem Arbeitsprozess tätig sind, was bedeutet, dass er für diejenigen zugänglich ist, die ihn benötigen. Automatisierte Integration bezieht sich auf die Idee, dass dieser gesamte Prozess ohne Eingriffe von Menschen ausgeführt wird.

So nutzen Unternehmen KI gesteuerte SaaS-Plattformen

Wenn Unternehmen auf KI gesteuerte SaaS-Plattformen zurückgreifen, gibt es oft keine spezifische Integrationsmethodik. Stattdessen erhält das Unternehmen einen API-Endpunkt, den es nutzen kann, um die neuen automatisierten Prozesse auszuführen, für die es bezahlt hat, und es liegt an seinen Teams, ihn bestmöglich zu integrieren.

Auf diese Weise arbeiten Unternehmen zusammen, um zum Beispiel die Automatisierung und die Erstellung von Reports im gesamten Unternehmen zu erleichtern. Eine häufige Gefahr, für Unternehmen die mit KI-SaaS-Startups arbeiten, ist die fehlende Automatisierung des End-to-End-Prozesses, bei dem sie versuchen, KI zu nutzen. Hier sind drei Gründe, warum dies für den Erfolg so entscheidend ist.

Die Automatisierung trägt zur Gesamteffizienz bei

Das Engagement für die neue Integration ist gefährdet, wenn der Prozess nicht automatisiert ist. Die End-to-End-Automatisierung trägt wesentlich zur Gesamteffizienz des Endbenutzers bei, was die Wahrscheinlichkeit erhöht, dass er sich für dieses neue Tool, diese neue Plattform, diese Lösung usw. entscheiden würde.

Wenn der Endanwender jedoch der Meinung ist, dass seine Zeit und seine Fähigkeiten immer noch stark beansprucht werden, insbesondere an mehreren Berührungspunkten im Workflow, sieht er möglicherweise keinen Anreiz, sich trotz der einfachen Akzeptanz zu engagieren.

Skalierbarkeit als wichtiger Faktor der Automatisierung

Die Skalierbarkeit einer neuen KI-basierten Lösung ist nur möglich, wenn die Integration vollständig automatisiert ist.

Wenn jeder Bericht oder Prozess, den eine Organisation versucht, durch KI zu ersetzen, immer noch ein gewisses Maß an menschlicher Interaktion erfordert, dann können sie nur mit einer Geschwindigkeit skaliert werden, die für Menschen erreichbar ist, im Vergleich zur Geschwindigkeit einer Maschine.

Kostenvorteil durch Automatisierung

Durch die automatisierte Integration können Unternehmen die kosten- und zeitbedingten Vorteile der KI voll ausschöpfen. Typischerweise ist dies für Unternehmen wichtig, die diese Art von Technologien nutzen, da sie Geld sparen, die betriebliche Effizienz steigern und es ihren Teams ermöglichen wollen, sich auf höherwertige Aufgaben zu konzentrieren.

Wird eine automatisierte Integration übersehen, können diese Vorteile nicht voll ausgeschöpft werden, da die menschliche Interaktion weiterhin erforderlich ist.

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on pinterest