.st0{fill:#FFFFFF;}

Wie Blockchain das digitale Geschäft beeinflussen kann 

Die Blockchain Technologie ist eine der meist diskutierten Technologien dieser Tage, das Einzug in das digitale Geschäft hält. Sie hat das Potenzial, die digitale Industrie in der Art und Weise, wie Daten gespeichert und verwaltet werden, zu verändern.

Einfach ausgedrückt ist Blockchain ein verteilter, gesicherter Speicher, der über ein Netzwerk verteilt ist. Dieser Speicher ist Open Source und Peer-to-Peer (P2P) und wird nicht von einer zentralen Autorität kontrolliert, sondern ist transparent für die Masse.

Sind die Daten, einmal gespeichert, können sie nicht gelöscht werden und sind nahezu unveränderlich. Mit anderen Worten, ist es wie ein Hauptbuch mit Aufzeichnungen, die in Stapeln angeordnet sind, als Blöcke bekannt sind und kryptographische Verbindungen nutzen, um sich gegenseitig zu bestätigen. Jeder Block nutzt eine Hash-Funktion, um den vorherigen Block zu identifizieren und zu referenzieren. Das Vertrauen in diese Technologie basiert auf der Zusammenarbeit der Massen.

Die Blockchain Technologie ist also bereit, das digitale Geschäft auf der Seite der Vermögenslagerung und Verwaltung zu verändern. Sie wird sich auf alle Arten von Industrien auswirken, sei es im Finanzwesen, im Einzelhandel, im Transportwesen, usw.

Warum Blockchain so populär ist

Blockchain ist in der Zeit in aller Munde. Aber erst als Bitcoin 2009 seinen Weg auf die alternativen Finanz-Märkte fand, wurde jeder auf sie aufmerksam. Bitcoin wurde als Kryptowährung immens populär, und in letzter Zeit haben die Menschen die zugrundeliegende Technologie, der Blockchain, als Disruptor im digitalen Geschäftsfeld betrachtet.

Einer der ersten Gründe, warum sie so beliebt ist, ist die Tatsache, dass sie eine sichere Form der Übertragung von Werten und Informationen darstellt. Daher funktioniert sie als eine sichere Zahlungsoption, die nicht manipuliert werden kann. Die Blockchain Technologie macht auch einen Mittelsmann überflüssig, da der Nutzer direkt mit dem Ledger interagieren kann.

Darüber hinaus sind die Kosten für die Übertragung von Werten oder Geld durch den Einsatz der Blockchain Technologie nahezu Null und reduzieren somit die Kosten auch für grenzüberschreitende Transaktionen.

Wie Blockchain das Digitale Geschäft funktioniert steuert

Im Wesentlichen ist Blockchain eine verteilte Datenbank. Vereinfacht kann man sie als eine riesige Tabellenkalkulation betrachten, die auf Millionen von Computern auf der ganzen Welt läuft. Außerdem ist sie quelloffen und der zugrundeliegende Code kann verändert werden daher ist sie transparent. Da es sich um ein Peer-to-Peer-System handelt, benötigt es keine Vermittler, um Transaktionen abzuwickeln.

Durch den Einsatz modernster Kryptographie können Zahlungsprotokolle automatisiert werden, die unumkehrbar und fälschungssicher sind. Zahlungen sind jedoch nur ein Aspekt des größeren Bildes, das Blockchain zu bieten scheint. Tatsächlich kann sie genutzt werden, um jede Art von strukturierter Information aufzuzeichnen, z.B. ein globales Heiratsregister oder wer ein bestimmtes Stück Land besitzt.

Blockchain wird also nicht nur bei Finanztransaktionen helfen, sondern ist eine unveränderliche und nicht hack bare Datenbank für digitale Vermögenswerte, die von Natur aus verteilt ist.

Wie die Blockchain digitale Vermögenswerte disruptieren kann

Blockchain birgt ein immenses Potenzial, das ausreicht, um die Art und Weise, wie wir digitale Vermögenswerte verwalten, zu verändern. In Anbetracht der Fähigkeiten, die diese Technologie besitzt, kann sie den Prozess, mit dem Finanztransaktionen durchgeführt werden, stören.

Zum Beispiel kann sie die traditionellen Banken und Finanzinstitute durch P2P-Systeme ersetzen, die im Backoffice arbeiten. Bitcoin war auch schon ein großes Gesprächsthema und wird wahrscheinlich in naher Zukunft noch mehr an Wert gewinnen.

Blockchain wird auch den Weg für „Smart Contracts“ ebnen, wie eine finanzielle Form der Sicherheit, die in einem Treuhandnetzwerk und Computercode gehalten wird, der in Abhängigkeit von zukünftigen Ereignissen an Empfänger weitergeleitet wird. Und nicht nur Verträge, sondern auch Titel, Urkunden und andere wichtige Dokumente können in einem öffentlichen Ledger geteilt werden.

Wenn es um Innovationen geht, sei es ein neues Spiel oder Musik, kann sie genutzt werden, um aufzuzeichnen und festzustellen, dass eine Person zuerst das Eigentum an dem geistigen Eigentum hatte. Sogar Stimmen, die während einer Wahl abgegeben werden, können durch Blockchain Technologie aufgezeichnet werden.

Was sind die Vorteile der Blockchain Technologie?

Die Vorteile der Blockchain Technologie sind zahlreich. Der Prozess involviert weder Menschen in die Pipeline von Transaktionen, noch verwendet er Papierprozesse. So kann eine riesige Menge an Transaktionen, die Wochen oder sogar Monate in Anspruch nehmen könnten, automatisch validiert werden. Sogar komplizierte Transaktionen, die menschliches Eingreifen erfordern, können durch den Einsatz von Blockchain vereinfacht werden.

Laut Forbes ist die Popularität von ihr vor allem auf die folgenden Gründe zurückzuführen:

  • Blockchain validiert und zeichnet alle Transaktionen auf, die getätigt werden. Daher ist sie als Public Ledger System sowohl zuverlässig als auch sicher.
  • Miner autorisieren alle Transaktionen, was sie unveränderbar macht und verhindert, dass sie gehackt werden können. Mining ist ein ressourcenintensiver Prozess, bei dem Transaktionen zum Hauptbuch (Blockchain) der vergangenen Transaktionen hinzugefügt werden.
  • Es benötigt keine dritte Partei oder zentrale Autorität, um Peer-to-Peer-Transaktionen durchzuführen.

Die Dezentralisierung der Technologie ist ebenfalls sehr vorteilhaft.

Einige Anwendungsfälle in der realen Welt

Blockchain wird bereits von vielen Institutionen genutzt und dient verschiedenen Zwecken. Die Deutsche Bank hat verraten, dass sie den Einsatz von Blockchain im Zahlungsverkehr und bei der Abwicklung von Fiat-Währungen, bei der Vermittlung und bei Derivatkontrakten erforscht. Ebenso beim regulatorischen Reporting und bei Vermögensregistern. Dies geschieht in ihren Innovationslaboren in Berlin, London und im Silicon Valley.

Die DBS Bank organisierte in Zusammenarbeit mit Coin Republic (einem Bitcoin-Unternehmen mit Sitz in Singapur) und dem Startupbootcamp FinTech im Mai 2015 einen Blockchain-Hackathon, um mögliche Einsatzmöglichkeiten der Technologie im Finanzsektor zu erkunden.

Es wird auch vermutet, dass die US-Notenbank in Zusammenarbeit mit IBM ein neues digitales Zahlungssystem entwickeln möchte, das auf der Blockchain Technologie basiert. Ebenso hat die Banco Santander (die erste britische Bank, die die Blockchain Technologie eingeführt hat). Sie besitzt sogar ein Team, Crypto 2.0, das die Nutzung von Blockchain im Bankwesen erforscht.

Auch die Citibank hat verschiedene Systeme innerhalb der Citi, die Blockchain Technologien nutzen. Sie hat etwas entwickelt, das sich Citicoin nennt und dazu dient, digitale Handelssysteme besser zu verstehen.

Auch die NASDAQ gab bekannt, dass sie mit Hilfe von Linq, ihrer Blockchain-Ledger-Technologie, erfolgreich eine private Wertpapiertransaktion durchführen und aufzeichnen konnte. Dieser Fall war der erste seiner Art, der die Blockchain Technologie nutzte.

Was ist die Zukunft dieser Technologie

In Anbetracht des großen Hypes, der die Blockchain-Technologie umgibt, wird sie sich in naher Zukunft sicherlich noch verbessern und weiterentwickeln.

Vorreiter der Blockchain ist Ethereum, sie ist eine öffentliche Blockchain- und Kryptowährungsplattform, die die Möglichkeit von Smart Contracts bietet. Es ist wahrscheinlich, dass Ethereum die Branche in naher Zukunft dominieren wird. Es wird auch angenommen, dass Smart Contracts die Zukunft der Blockchain sein werden, daher wird sie näher erforscht.

Regierungen und Regulierungsbehörden werden die Konzepte hinter der Blockchain eher verstehen und sie in ihre täglichen Aufgaben einbeziehen. Und da immer mehr Unternehmen und Startups aus dem Bereich der Finanztechnologie ihre Nutzung der Blockchain Technologie ausweiten, wird der Hype um die Blockchain Technologie wohl auch nicht so schnell abebben.

Blockchain Technologie bietet ein großes Potential in der digitalen Wirtschaft

Die Blockchain Technologie entwickelt sich in rasantem Tempo weiter und hat ein enormes Potenzial, das Angesichts der digitalen Wirtschaft in naher Zukunft komplett zu verändern.

Startups und Finanztechnologien investieren intensiv in die Blockchain Technologie, da sie die Zukunft sehen, die sie in sich birgt. Ihre Anwendungsmöglichkeiten sind sehr vielfältig, die von Finanztransaktionen über digitale Speicherung und Handel bis hin zu geistigem Eigentum reichen.

Wenn man bedenkt, dass Transparenz und Sicherheit zwei große Vorteile dieser Technologie sind, wird es nur eine Frage der Zeit sein, bis die Menschen und auch Regierungen die Vorteile erkennen, die Blockchain zu bringen verspricht.

Mathias Diwo I Futurist , Keynote-Speaker, Autor


Mathias schreibt über transformative Digital- und Technologietrends, der Digitalisierung und der digitalen Transformation. Die Entwicklungen der Megatrends: von Cloud bis KI, von AR/VR bis 5G, den digitalen Arbeitsplatz, Management, Leadership und die Zukunft der Arbeit. Lade ihn ein, bei deiner nächsten Veranstaltung zu sprechen.

Willst du Insider-Tipps?

Werde INSIDER, es geht um DICH!
Die Digitale-Community von Gleichgesinnten kommt zusammen und wird am lebendigsten durch das E-Mail-Abonnement.
 

Sichere dir Neuigkeiten, Ideen und Inspiration rund ums Thema Digitalisierung. Exklusiv und aus erster Hand. Dazu Blogartikel, Whitepapers, Buchtipps, Einladungen, Best Practice, Podcast und vieles mehr.