Brauchst du ein Büro, um eine starke Unternehmenskultur zu haben?

Brauchst du ein Büro, um eine starke Unternehmenskultur zu haben?

Deine Vision ist Teil der Unternehmenskultur – darüber solltest du dich zu jeder Zeit im Klaren sein.
Brauchst du ein Büro, um eine starke Unternehmenskultur zu haben?

In einem Unternehmen, in dem die Entfernung dazu führen kann, dass sich die Mitarbeiter isoliert fühlen, ist das Bedürfnis nach einer Unternehmenskultur umso größer. Hier sind drei Möglichkeiten, wie du eine starke Kultur ohne Büro aufbauen kannst.

Wenn wir über Unternehmenskultur sprechen, sollten wir damit beginnen, darüber zu sprechen, was Unternehmenskultur nicht ist. Unternehmenskultur ist kein lockerer Freitag. Es sind nicht die Slogans und Poster, die deine Bürowände tapezieren oder die Firmen-Schlagworte, die in den Newslettern stehen. Es ist nicht einmal dein Leitbild.

Deine Unternehmenskultur ist dein Polarstern

Es ist der Herzschlag, der deine Werte durch jeden Aspekt deines Geschäfts pumpt. Mehr als nur Worte auf einer Seite, deine Firmenkultur definiert, wer du sein möchtest und welche Spuren dein Unternehmen in dieser Welt hinterlassen soll. Es ist auch einer der wichtigsten Aspekte eines erfolgreichen Unternehmens. Unternehmen mit einer starken Unternehmenskultur haben eine 40 Prozent höhere Bindungsrate als diejenigen, die keine haben, und diese Mitarbeiter sind 72 Prozent engagierter.

In einem Unternehmen, in dem die Entfernung dazu führen kann, dass sich die Mitarbeiter weit weg von ihrem Team fühlen, ist das Bedürfnis nach einer Unternehmenskultur sehr stark. Und jetzt, wo COVID-19 viele Angestellte dazu zwingt, von zu Hause aus zu arbeiten, fragen sich Unternehmen, die früher zentral an einem Standort arbeiteten, vielleicht, wie sie ihre Unternehmenskultur einer verteilten Belegschaft vermitteln können. Auch wenn es nicht so einfach ist, ohne tägliche persönliche Gelegenheiten, bin ich hier, um dir zu versichern, dass es möglich ist.

Verstärke deine Unternehmenskultur mit Technologie

Du kannst deine Werte nicht fördern, wenn du sie nicht kommunizierst. Glücklicherweise gibt es keinen Mangel an Technik, um die Distanz zwischen Remote-Mitarbeitern zu überbrücken. Alle Kommunikationsmittel – Firmen-Chat, Videokonferenzen, E-Mail usw. – sollten ein Sprungbrett sein, um Gespräche über deine Werte zu fördern.

Sättige deine Kommunikation mit einer Mission. Als eines der Beispiele: Deine Newsletter und deine interne Kommunikation sollten mit deiner Unternehmenskultur pulsieren. Sicher, es wird Zeiten geben, in denen du nur ein paar notwendige Informationen teilen musst, wie z.B. Produkt-Updates oder Änderungen der Richtlinien. Selbst dann solltest du tief in dich gehen, um das Warum zu finden. Wie helfen deine Produktaktualisierungen deinem Unternehmen, seine Mission in der Welt voranzubringen? Wie schaffen deine Strategien einen besseren Arbeitsplatz? Stöbere in den Verkaufszahlen und Leistungsstatistiken der Vergangenheit, um das Kernstück zu finden.

Jedes Schriftstück, das dein Team veröffentlicht, sollte auf deinen Polarstern verweisen. Du wirst feststellen, dass deine Mitarbeiter nicht nur informiert sind, sondern sich auch inspiriert und engagiert fühlen und bereit sind, noch härter zu arbeiten, um dir zu helfen, deine gemeinsamen Ziele zu erreichen.

Sprich Worte und lass Taten folgen

Du kannst deinen Mitarbeitern von deiner Mission und deinen Werten endlos erzählen. Aber wenn du deinen Worten keine Taten folgen lässt, ist das nur ein Lippenbekenntnis. Du musst deine Werte in reale, umsetzbare Dinge verwandeln, die dein gesamtes Team betreffen können, egal wo es sich befindet.

Zurückgeben ist eine der Säulen jedes Unternehmens. Unternehmen müssen Wert auf wohltätige Zwecke und gemeinnützige Arbeit legen.

Nachhaltigkeit ist ein weiterer Wert von hoher Priorität und der Schlussstein unserer Berufung, der Welt zu helfen, überall zu funktionieren, aber es kann eines dieser großen Konzepte sein, die schwer greifbar sind. Kultur und Gemeinschaft sind Konzepte, die über die Wände des Büros hinausgehen.

Indem du die Werte, wofür dein Unternehmen steht, festlegst und jede Gelegenheit wahrnimmst, diese Werte zu fördern und deinem Team zu vermitteln, werden Remote-Mitarbeiter das Gefühl haben, Teil von etwas Größerem zu sein. Dieser Level an Engagement ist wesentlich, um Herausforderungen zu meistern und Krisen wie COVID-19 gemeinsam als Team zu überstehen.

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on pinterest