Digitale Transformation in der Organisation

Neue Technologien spielen eine zentrale Rolle bei der digitalen Transformation, aber sie können nicht in einem Vakuum funktionieren. Jedes Unternehmen, das sich der digitalen Transformation unterzieht, muss sich Gedanken darüber machen, wie es seine Geschäftsprozesse, Geschäftsmodelle und seine Unternehmenskultur weiterentwickelt.

Digitale Transformation in der Organisation

Transformation der Geschäftsprozesse

Hier geht es darum, bestehende Prozesse und Arbeitsabläufe zu verändern, um neuen Geschäftszielen, dem Wettbewerb und den Kundenwünschen gerecht zu werden. Die digitale Transformation ist ein Teilbereich der Business Transformation und hilft einem Unternehmen, einen technologischen Rahmen zu schaffen, der Veränderungen und Entwicklungen unterstützt.

Transformation des Geschäftsmodells

Die Transformation der Geschäftsprozesse konzentriert sich auf die Arbeitsabläufe und Aufgaben, die das Unternehmen im Tagesgeschäft ausführt, während die Transformation des Geschäftsmodells berücksichtigt, wie die Wertschöpfung in der Branche erfolgt und welche neuen Möglichkeiten die Technologie schaffen kann. Bei der Transformation des Geschäftsmodells überlegt das Unternehmen, wie es den Markt anders bedienen kann, um mehr Wert zu schaffen und die Geschäftsergebnisse zu verbessern.

Organisatorischer und kultureller Wandel

Eine erfolgreiche digitale Transformation muss mit der Kultur und den Werten des Unternehmens abgestimmt werden. Es ist wichtig, die Belegschaft mit ins Boot zu holen und Vertrauen in das Unternehmen, seine Kultur und die digitale Initiative zu schaffen. Wenn es nicht gelingt, einen Konsens über die digitale Transformation zu erzielen, kann dies zu einer langsamen oder pessimistischen Annahme neuer Technologien führen. Dies wiederum kann dazu führen, dass sich die Umsetzung verzögert oder scheitert und die Vorteile der digitalen Transformation nicht voll ausgeschöpft werden.