fbpx

DIGITALGEFLÜSTER

Digitale Transformation ist kein Ersatz für Innovation

Vernetze dich mit mir

Das Tempo der digitalen Innovation war in den letzten Jahrzehnten geradezu weltbewegend. E-Commerce, soziale Medien, das mobile Web und sogar Videostreaming haben sich erst vor etwa einem Jahrzehnt wirklich auf Unternehmen ausgewirkt. Heute sind sie ein wesentlicher Bestandteil des Wettbewerbsumfelds für fast jedes Unternehmen.

Es sollte daher nicht überraschen, dass es für Führungskräfte angesichts der heute verfügbaren fortschrittlichen Technologien wie robotergestützte Prozessautomatisierung, maschinelles Lernen, Cloud Computing und vieles mehr leicht ist, sich in all den unglaublichen Möglichkeiten zu verlieren. Doch bei der digitalen Transformation geht es nicht um Innovation. Es geht darum, bessere Geschäftsergebnisse zu erzielen.

Deshalb raten wir unseren Kunden, zunächst geschäftsbezogene Fragen zu stellen, z. B. „Wie können wir unsere Kunden durch schnellere, flexiblere Technologien besser bedienen?“ oder „Wie können wir künstliche Intelligenz nutzen, um die Erfahrungen unserer Mitarbeiter zu verbessern und die besten Talente zu halten?“ Sobald Sie die Geschäftsziele ermittelt haben, können Sie sich zu den Technologieentscheidungen vorarbeiten.

Früher ging es bei der Digitalisierung um Software und IT, heute geht es um Menschen!

Click to Tweet

Tags

Job, Karriere, Technologie, Unternehmen, wirtschaft, Zukunft


Das könnte dir auch gefallen

Willst du Insider-Tipps?

Werde INSIDER, es geht um DICH!
Die Digitale-Community von Gleichgesinnten kommt zusammen und wird am lebendigsten durch das E-Mail-Abonnement.
 

Sichere dir Neuigkeiten, Ideen und Inspiration rund ums Thema Digitalisierung. Exklusiv und aus erster Hand. Dazu Blogartikel, Whitepapers, Buchtipps, Einladungen, Best Practice, Podcast und vieles mehr.