hybrid work

So entwickelst Du eine Strategie für Hybrid Work

Eine hybrid Work Strategie erlaubt es einigen Mitarbeitern, aus der Ferne zu arbeiten, während andere vor Ort arbeiten. Innerhalb dieser Struktur kannst du Teams oder Abteilungen haben, die sowohl im Büro als auch im Außendienst arbeiten.

Angespornt durch die Notwendigkeit und die sich verändernden Präferenzen der Mitarbeiter, nehmen Unternehmen auf der ganzen Welt schnell ein neues Arbeitsparadigma an. In diesem neuen Modell sind die Kollegen - selbst diejenigen, die in Teams eng zusammenarbeiten - mehr denn je über verschiedene Orte verteilt und mischen traditionelle Unternehmenseinrichtungen mit entfernten Standorten, einschließlich Coworking Spaces und Home Offices.

Wir nennen dieses Phänomen "hybrid Work". Und obwohl jedes verteilte Team einzigartig ist, haben sie alle eines gemeinsam: Sie repräsentieren die Zukunft der Arbeit.

Als Folge von COVID-19 waren Unternehmen auf der ganzen Welt gezwungen, sich an verteilte Arbeitsphilosophien anzupassen, da es eine unvorhergesehene globale Gesundheitskrise gab, auf die die meisten nicht vorbereitet waren. Infolgedessen sind Unternehmen nun damit konfrontiert, Richtlinien für die oft diskutierte "Zukunft der Arbeit" zu erstellen und einzusetzen, lange bevor sie erwartet wurde.

Statistisch gesehen hat dein Arbeitgeber entweder bereits eine formale Richtlinie für "Arbeit von zu Hause aus" oder wird diese bald einführen, die Einstellung von Mitarbeitern in Remote-Büros und Coworker-Spaces erhöhen oder flexible Arbeitszeiten unterstützen. Zusammengenommen stellen diese Veränderungen eine signifikante Evolution der Art und Weise dar, wie wir arbeiten und wie wir den Arbeitsplatz definieren.

Die Faktoren, die Arbeit zu "hybrid Work“ machen

Die verteilte Belegschaft eines jeden Unternehmens sieht anders aus, aber die meisten verteilten Teams beinhalten einen, alle oder eine Kombination der folgenden Faktoren:

Mehr als ein Bürostandort

Viele Unternehmen haben mehr als einen physischen Bürostandort. Dies gibt einem Unternehmen den Vorteil, einen größeren Pool an Talenten und eine lokale Präsenz an mehreren Standorten zu haben. Durch die Einstellung von Mitarbeitern, die die Landessprache und die lokalen Gepflogenheiten kennen, können Unternehmen stärkere Beziehungen und Vertrauen innerhalb bestimmter geografischer Regionen aufbauen. Außerdem profitieren Unternehmen, die global agieren, davon, dass Mitarbeiter über Zeitzonen hinweg arbeiten, um internationalen Kunden einen besseren Support zu bieten.

Mitarbeiter, die von zu Hause aus arbeiten

Weltweit arbeiten 70% der Menschen mindestens einmal in der Woche von zu Hause aus. Ein wachsender Prozentsatz dieser Mitarbeiter arbeitet dauerhaft von zu Hause aus. Dies ist sowohl für Arbeitgeber als auch für Arbeitnehmer von Vorteil. Unternehmen sparen durch die Heimarbeit im Durchschnitt 22.000 Euro pro Jahr und Mitarbeiter, da das Unternehmen dem Mitarbeiter keine Büroimmobilie, Strom, Essen, etc. zur Verfügung stellen muss. Für Angestellte bedeutet die Arbeit von zu Hause aus eine flexible Arbeitszeitgestaltung ohne Zeitverlust durch Pendeln und eine komfortable und vertraute Arbeitsumgebung.

Mitarbeiter, die von Coworker Spaces oder öffentlichen Räumen aus arbeiten

Von zu Hause aus zu arbeiten ist nicht für jeden geeignet. Einige Remote Worker mögen die Idee, regelmäßig von einem lokalen Café oder einem ruhigen Ort wie einer Bibliothek aus zu arbeiten. Anderen fällt es schwer, einen regelmäßigen Arbeitsplan einzuhalten oder sich auf die vielen Ablenkungen zu Hause oder in öffentlichen Räumen zu konzentrieren.

Für Mitarbeiter, die eine beträchtliche Entfernung zum Hauptsitz ihres Unternehmens haben und nicht von zu Hause aus oder an einem öffentlichen Ort arbeiten wollen, ist ein Coworker Space eine gute Option. Dies ermöglicht es den Mitarbeitern, vor Ort in ein gemeinsames, gemietetes Büro zu pendeln, das oft eine strukturiertere und produktivere Arbeitsumgebung bietet. Außerdem kann es für Unternehmen, die mehrere Mitarbeiter an einem bestimmten Standort haben, kosteneffizienter und produktiver sein, diese Mitarbeiter in einem gemeinsamen Büro arbeiten zu lassen.

Mobile Mitarbeiter, die unterwegs arbeiten

Mobile Mitarbeiter sind diejenigen, die unterwegs arbeiten, fernab des Hauptbüros und ihres Zuhauses. Mobile Mitarbeiter sehen nicht für jedes Unternehmen gleich aus, aber typischerweise ist eine mobile Belegschaft eine Gruppe von Menschen, die "im Feld" arbeiten, weit weg von einem traditionellen Büro. Reisende Vertriebsmitarbeiter, Außendiensttechniker, Serviceteams, Auslieferungspersonal, Wartungstechniker, Luftfahrtmitarbeiter und Eventmanager sind alles Beispiele für Positionen innerhalb der mobilen Belegschaft.

Wie sich hybrid Work von "Arbeiten von zu Hause" unterscheidet

Hybrid Work bezieht sich auf Unternehmen, die einen oder mehrere Mitarbeiter haben, die an verschiedenen physischen Standorten arbeiten. Dieses gemischte Arbeitsmodell kann sowohl Vor-Ort-Teams an einem oder mehreren Bürostandorten als auch Remote-Mitarbeiter umfassen, die von zu Hause, in Coworking Spaces oder öffentlichen Räumen oder von unterwegs ausarbeiten. Mitarbeiter, die von einem Home Office aus arbeiten, sind nur ein Teil eines geografisch verteilten Teams.

Was du in diesem Leitfaden lernen wirst

1. Warum verteiltes Arbeiten die Zukunft der Belegschaft ist

Wir haben eine überzeugende Liste von Statistiken und Trends zusammengestellt, die die Revolution des hybrid Work vorantreiben. Außerdem stellen wir die wichtigsten Vorteile der verteilten Arbeit für Unternehmen vor.

2. Wie man ein verteiltes Team einstellt

Eine verteilte Belegschaft einzustellen ist besonders herausfordernd, da du vielleicht nicht die Möglichkeit hast, den Jobsuchenden während des Interviewprozesses persönlich zu treffen. Wir stellen sieben nützliche Schritte vor, die dir helfen, den richtigen Kandidaten für dein Unternehmen zu finden und einzustellen. Außerdem stellen wir sechs Qualitäten vor, auf die du bei der Einstellung von Mitarbeitern aus dem Ausland achten solltest.

3. Wie man ein verteiltes Unternehmensteam leitet

Als Manager ist es deine Aufgabe, dafür zu sorgen, dass dein verteiltes Team effektiv kommuniziert und effizient zusammenarbeitet, um die Teamziele zu erreichen. Mit den richtigen Menschen, Prozessen und Werkzeugen ist es möglich, ein produktives und engagiertes Team aufzubauen. Wir skizzieren acht Schritte, um ein verteiltes Team erfolgreich zu managen und geben Management-Tipps von Branchenführern.

4. Wie man die Unternehmenskultur in verteilten Teams fördert

Da verteilte Teams eher über digitale Kommunikationsmittel als über ein physisches Büro interagieren und kommunizieren, muss deine Unternehmenskultur über Tischtennisplatten und Happy Hours hinausgehen. Wir zeigen dir, warum Unternehmenskultur, besonders für verteilte Teams, so wichtig ist und geben dir nützliche Strategien an die Hand, um dein Unternehmenskultur-Playbook zu erstellen.

5. Produktivität für hybrid Teams

Ablenkungen zu Hause, Kommunikationsprobleme, schlechtes Zeitmanagement und Verantwortlichkeitsprobleme und andere Herausforderungen können sich alle darauf auswirken, wie viel jeder Mitarbeiter an einem Arbeitstag erreicht. Eine hochproduktive verteilte Belegschaft entsteht nicht von alleine. Es erfordert den Einsatz der richtigen Werkzeuge und intelligente Strategien, um sicherzustellen, dass jeder seinen Beitrag leistet und aktiv als Team zusammenarbeitet. Wir geben nützliche Tipps, um die Produktivität deines verteilten Teams zu steigern.

6. Herausforderungen beim hybrid Work

Trotz aller technologischen Fortschritte in Bezug auf Kommunikation, Zusammenarbeit und Produktivität bei verteilten Einsätzen ist es immer noch eine Herausforderung, eine verteilte Belegschaft effektiv zu verwalten und zu führen. Wir skizzieren einige der häufigsten Herausforderungen für verteilte Teams und geben nützliche Tipps, um jedes Hindernis zu überwinden.

7. Der Tech-Stack für hybrid Teams: 20+ Apps und mehr

Es gibt eine Reihe von Tools, die die Produktivität der Mitarbeiter verbessern sollen, aber der Aufbau eines Tech-Stacks für verteilte Teams ist nicht nur eine Frage der Sammlung großartiger Tools. Es kommt darauf an, wie du diese Tools buchstäblich stapelst und wie sie nahtlos zusammenarbeiten, damit sie für deine Mitarbeiter nützlich und effektiv sind. Hier sind 20+ Apps und Tools, die deine Mitarbeiter unabhängig von ihrem physischen Standort produktiv und als eine Einheit zusammenarbeiten lassen.

8. Sicherheitstipps für verteilte Arbeitskräfte

Durch die Verlagerung von Daten außerhalb eines einzelnen physischen Büros und über ein globales Netzwerk von Geräten und Zugangspunkten ist die Verwaltung und Sicherheit von Daten zu einer großen Herausforderung für Unternehmen geworden. Unternehmen mit einer geografisch verteilten Belegschaft müssen die Datensicherheit ernst nehmen und einen umfassenden Sicherheitsplan implementieren, um ihre Mitarbeiter und sensible Unternehmensdaten zu schützen. Wir skizzieren die fünf größten Sicherheitsherausforderungen und Lösungen für verteilte Teams sowie Best Practices zur Gewährleistung der Datensicherheit.

9. Verteilte Arbeitsressourcen

Wir haben eine Liste von Tools, Blogs, Leitfäden und Lösungen zusammengestellt, die dir helfen, deine verteilte Belegschaft zu starten oder zu skalieren. Nutze diese Ressourcen, um über Tipps, Best Practices und Statistiken zu verteilter Arbeit auf dem Laufenden zu bleiben. Wir haben auch einige unserer Lieblings-Tools für verteilte Arbeit, die besten Orte für die Rekrutierung verteilter Mitarbeiter, zusätzliche Leitfäden für hybrid Work und Communities für verteilte Mitarbeiter aufgeführt.

Häufig gestellte Fragen

Wie manage ich eine verteilte Belegschaft?

Ein verteiltes Team zu managen kann entmutigend erscheinen, aber mit den richtigen Verfahren und Werkzeugen kannst du ein effektives und engagiertes Team haben. Zuerst musst du Mitarbeiter einstellen, denen du vertrauen kannst, da du nicht die Möglichkeit haben wirst, jedes Teammitglied im Detail zu kontrollieren. Lege frühzeitig Abläufe und klare Erwartungen fest, damit jeder weiß, was von ihm erwartet wird.

Zusätzlich zu deinen regelmäßigen Teambesprechungen sind persönliche Treffen mit jedem Mitglied deines verteilten Teams genauso wichtig. Diese persönliche Interaktion hilft den Mitarbeitern, sich wertgeschätzt zu fühlen und hält dich über alle Hindernisse auf dem Laufenden, mit denen sie konfrontiert sind.

Wie kann ich effektiv mit meinem verteilten Team kommunizieren?

Effektive Kommunikation ist der Eckpfeiler eines jeden funktionierenden Teams, und sie ist besonders wichtig für Unternehmen mit einer verteilten Belegschaft. Apps für Instant Messaging, Chat und Videokonferenzen machen die Kommunikation, Zusammenarbeit und Problemlösung mit deinem verteilten Team so einfach wie nie zuvor. Ergänze traditionelle E-Mails und Messaging-Apps mit regelmäßigen Videokonferenzen, damit sich die Teammitglieder gegenseitig sehen können.

Die Interaktion von Angesicht zu Angesicht ermöglicht es dir, die Körpersprache zu lesen und nonverbale Hinweise aufzugreifen, die bei textbasierten Nachrichten und reinen Audioanrufen oft übersehen werden. Außerdem bringen Videokonferenzen eine menschliche Komponente in die Konversation und ermöglichen es den Teammitgliedern, sich auf einer tieferen Ebene zu verbinden.

Wie kann ich mein verteiltes Team produktiv halten?

Die Tatsache, dass du keinen direkten, persönlichen Zugang zu deinem gesamten Team hast und deine Teammitglieder zu unterschiedlichen Zeiten arbeiten, kann eine entspannte Einstellung zur Arbeit fördern. An dieser Stelle kommen Aufgabenmanagement-Tools wie Jira, Monday und Asana ins Spiel.

Diese Tools helfen beim Zeitmanagement und halten dein Team auf Kurs, um Zeitverschwendung durch Ablenkungen und unproduktive Arbeit zu vermeiden. Projektmanagement-Tools in Verbindung mit regelmäßigen Team-Meetings, um den Status der Projekte zu überprüfen, stellen sicher, dass dein Team fokussiert und produktiv bleibt.

Wie führe ich Vorstellungsgespräche mit Bewerbern aus der Ferne?

Videokonferenzen haben es bemerkenswert einfach und kosteneffektiv gemacht, Bewerber aus der Ferne zu interviewen. Die Interaktion von Angesicht zu Angesicht ermöglicht es dir, nonverbale Signale aufzunehmen. Mimik, Körperhaltung, Gestik und Tonfall erlauben es dir, die Vertrauenswürdigkeit des Bewerbers einzuschätzen.

Wie kann ich kulturelle Unterschiede überwinden?

Eine global vielfältige Belegschaft mit unterschiedlichen Hintergründen, Sprachen und Kulturen zu haben, kann eine Herausforderung sein. Als Teil einer kulturübergreifenden Teambuilding-Übung kannst du jedes Mitglied deines Teams dazu bringen, Einblicke und Geschichten über ihre Muttersprachen, Kulturen und Speisen zu erzählen.

Du kannst die Teammitglieder auch lernen lassen, wie sie Grüße oder kurze Sätze in der Muttersprache ihrer Kollegen sagen können. Dies wird dazu beitragen, kulturbedingte Missverständnisse zu reduzieren, die Wertschätzung für andere Kulturen zu fördern und die Beziehungen zwischen den Teammitgliedern zu stärken.

Wie plane ich Meetings mit verteilten Mitarbeitern in verschiedenen Zeitzonen?

Für verteilte Teams, die über mehrere Zeitzonen verstreut sind, kann die Koordination von Besprechungszeiten mühsam sein. Versuche, Besprechungszeiten zu wählen, die während der typischen Tagesarbeitszeit von allen liegen. Für einige ist das vielleicht der Morgen, für andere der Nachmittag oder der frühe Abend. Für Teams, die sich auf entgegengesetzten Seiten der Hemisphäre befinden, musst du kreativ werden. Zeichne das Videokonferenz-Meeting für diejenigen auf, die nicht live dabei sein konnten, damit sie sich das Meeting zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal ansehen können. Das Verteilen von Tagesordnungen und Besprechungsnotizen in schriftlicher Form hilft auch den Kollegen, die nicht persönlich dabei sein können, auf den neuesten Stand zu kommen.

Wie stelle ich die Datensicherheit für meine verteilte Belegschaft sicher?

Das menschliche Element kann die stärksten Sicherheitssysteme der Welt unterminieren. Deshalb ist es wichtig, dass jeder Mitarbeiter das Risiko einer Datenverletzung versteht und die unternehmensweiten Sicherheitsprotokolle strikt befolgt. Datensicherheitsschulungen sollten während des Einführungsprozesses neuer Mitarbeiter beginnen.

Die frühe Betonung der Wichtigkeit von Cybersicherheit hilft dabei, gute Sicherheitspraktiken zu fördern und die Mitarbeiter für ihre Handlungen zu sensibilisieren. Zusätzlich sollten Unternehmen alle Mitarbeiter regelmäßig über neue Protokolle, Sicherheitsrisiken und Best Practices aufklären, indem sie Schulungen abhalten, informative Memos verschicken und Online-Schulungsmodule nutzen.

Gespannt? Das erwartet dich jetzt:

Kapitel 1

Warum hybrides Arbeiten die Zukunft ist

Kapitel 2

Herausforderungen für hybride Teams

Kapitel 3

Wie du das hybride Arbeitsmodell umsetzt

Kapitel 4

Die Unternehmenskultur mit hybriden Teams fördern

Kapitel 5

Wie man ein hybrides Team führt

Kapitel 6

Sicherheit einer hybriden Belegschaft

Kapitel 7

Wie man die Team-Produktivität für hybride Teams steigert

Kapitel 8

Wie man Remote Worker für hybride Teams gewinnt

Kapitel 9

Hybrid Work Apps und Tools für hybride Teams

Bereit um loszulegen?


Kostenlose Leitfäden

Die unverzichtbaren Leitfäden zum Arbeitsplatz der Zukunft

Meine ausführlichen Leitfäden vermitteln dir die grundlegenden Konzepte, Strategien und Prinzipien, die du brauchst, um den digitalen Arbeitsplatz erfolgreich zu transformieren.

Hybrid Work - So funktioniert die Arbeit der Zukunft in der Praxis

Hybrid Work ist der Schlüssel für eine flexiblere Zukunft der Arbeitsorganisation, die den Mitarbeitern mehr Freiheit und Autonomie ermöglicht.

Der neue digitalen Arbeitsplatz ist eine Revolution

Ich zeige Dir, wie Du mit der richtigen Strategie deine Effizienz steigern und den digitalen Arbeitsplatz zum Kernstück deiner Digitalisierungsstrategie machst.

Bewältige die digitale Transformation durch Innovation

Die digitale Transformation findet auf unterschiedlichen Ebenen statt und betrifft digitale Prozesse, Abläufe, Serviceinnovationen sowie digitaler Geschäftsmodelle.

Willst du Insider-Tipps?

Komm in die Community, es geht um dich.
Die Digitale-Community von Gleichgesinnten kommt zusammen und wird am lebendigsten durch das E-Mail-Abonnement. Deine Tagesdosis an Tech-News! Ich würde mich freuen, wenn du uns beitreten würdest, sofern du es noch nicht getan hast. Es ist für immer kostenlos, gefüllt mit exklusiven Inhalten und immer optional.