Digitaler Arbeitsplatz

Die Transformation zum digitalen Arbeitsplatz

Als Arbeitsplatz der Zukunft ist der digitale Arbeitsplatz die Grundlage, um die Arbeit gleichermaßen effizient und flexibel zu gestalten, zu jeder Zeit und an jedem Ort. Er verändert die Arbeitswelt grundlegend und ist der Treiber für die Zukunft der Arbeit. 

Der neue digitale Arbeitsplatz - Mitarbeiterproduktivität, Markenimage,
Unternehmenserfolg, Kultur und Zusammenarbeit

Die Arbeitswelt erfährt ständig eine grundlegende Transformation, angetrieben durch neue Technologien. Etwa alle 10 Jahre, wenn diese Technologien - die für einen bestimmten Zeitraum als "neu" gelten - endlich ihre Praxistauglichkeit in der Öffentlichkeit bewiesen haben. Jede Transformation ist das Sprungbrett für die nächste, und eine zu verpassen macht den Einstieg noch schwieriger.

In den 90er Jahren haben Unternehmen ihre Mitarbeiter durch Netzwerke miteinander verbunden, und in den 2000er Jahren hat das Internet diese Computer mit der Welt verbunden. In der gesamten Geschichte der digitalen Zusammenarbeit haben Organisationen diese Veränderungen in ihren Unternehmen vollzogen. Im Großen und Ganzen entweder als Early Adopters (Frühe Anwender) oder sie haben die Veränderungen als bewusste Mitläufer verfolgt. Heute stehen Organisationen an der Schwelle zu einer neuen digitalen Revolution: der Ära der Mobilität und des "Digitalen Arbeitsplatzes".

Der Digitale Arbeitsplatz ist ein Business Enabler

Die "Digitale Arbeitsplatz"-Revolution ist bereits da, und sie betrifft jeden. In der relativ kurzen Zeit ihres Bestehens haben soziale und mobile Technologien bei den Verbrauchern schneller Anklang gefunden als jede andere Technologie zuvor. Wie als Beispiel der Mobiltelefone, sind mehr als 7 Milliarden im Umlauf. Mobilität wird als der Schlüsselbereich für technologische Investitionen gesehen. Die Nutzung von Multi-Devices ist ebenfalls ein Schlüsselthema, da fast 68% der Nutzer im Jahr 2020 mit mindestens 2 Geräten arbeiteten. Tatsächlich werden 70% der Tablets, die in Unternehmen genutzt werden, von Mitarbeitern finanziert.

Diese Innovationen werden sowohl von Verbrauchern als auch von Mitarbeitern genutzt. Die verstärkte Nutzung neuer digitaler Technologien wie Tablets, Smartphones, soziale Netzwerke im Unternehmen oder Cloud-Dienste sind in vielen Unternehmen bereits zum Mainstream geworden.

Mitarbeiter wollen nicht weniger als eine Erfahrung, die so nah wie möglich an dem ist, was sie zu Hause bekommen. Mitarbeiter haben zu Hause oft bessere digitale Lösungen als am Arbeitsplatz, und viele Kunden sind technikaffiner als die Menschen, die ihnen etwas verkaufen wollen. Sie wollen überall und jederzeit auf ihre Daten zugreifen. Außerdem wollen sie mit Tools und Anwendungen kommunizieren, die sie auch in ihrem persönlichen Umfeld nutzen.

Aufgrund der hohen Erwartungen ihrer Mitarbeiter, sind Unternehmen gezwungen, ihre Dienstleistungen auf deren Einsatz abzustimmen. Mit diesen ständig steigenden Anforderungen müssen sie die Time-to-Market beschleunigen und schnellen Zugriff auf relevante Daten haben. Organisationen sind sich bewusst, dass die Qualität der Arbeitsplätze, die sie bereitstellen, ihre Fähigkeit widerspiegelt, auf die Bedürfnisse der Unternehmen einzugehen: Sie müssen ihre Dienstleistungen an diese neue Situation anpassen und die schwindende Nutzung von Inhouse-Services eindämmen. 

Die Kluft zwischen der Technologie und den Unternehmen wird weiter zunehmen, wenn die Organisationen nicht verstehen, dass sie die Art und Weise, wie sie ihre Dienstleistungen erbringen, verändern müssen, wenn sie diesen Kampf nicht verlieren wollen.

Der Digitale Arbeitsplatz ist der Kern eines komplexen digitalen Ökosystems

Unabhängig von der Funktion im Unternehmen und was auch immer die geschäftliche Herausforderung ist, die Auseinandersetzung mit der digitalen Dimension ist gleichbedeutend mit der Adressierung des Digitalen Arbeitsplatzes.

Die Umwandlung des traditionellen Arbeitsplatzes in einen Digitalen Arbeitsplatz beinhaltet die Arbeitsumgebung neu zu erfinden, die Kontrolle über die disruptiven digitalen Technologien zu haben und die Optimierung des Kapitals zu überwachen. 

Der Digitale Arbeitsplatz ist das Herzstück des Digitalen Ökosystems um Kosten zu optimieren und gleichzeitig eine neue Erfahrung für den Endbenutzer zu schaffen. Der Digitale Arbeitsplatz ist also kein reines IT-Thema, sondern eine Chance für Unternehmen, endnutzerzentriert zu werden, um neue Performance-Hebel zu aktivieren.

Dies beinhaltet die Technologie, Produktivität, Führung, Kollaboration und die Unternehmenskultur. Dadurch wird der Digitale Arbeitsplatz als Gesamtunternehmenswert betrachtet, der genauso geschäftskritisch ist wie alle anderen Kernleistungen.

Auf dieser Seite findest du:

Ein detaillierter Leitfaden für den einfachen Einstieg

Kurse, die dir helfen, tiefere Kenntnisse zu erlangen

Meine besten kostenlose Artikel und Tutorials zum Thema - "Digitaler Arbeitsplatz"

Meine Lieblingstools für den digitalen Arbeitsplatz

Kostenlose Leitfäden

Die unverzichtbaren Leitfäden zum Arbeitsplatz der Zukunft

Meine ausführlichen Leitfäden vermitteln dir die grundlegenden Konzepte, Strategien und Prinzipien, die du brauchst, um den digitalen Arbeitsplatz erfolgreich zu transformieren.

Hybrid Work - So funktioniert die Arbeit der Zukunft in der Praxis

Hybrid Work ist der Schlüssel für eine flexiblere Zukunft der Arbeitsorganisation, die den Mitarbeitern mehr Freiheit und Autonomie ermöglicht.

Der neue digitalen Arbeitsplatz ist eine Revolution

Ich zeige Dir, wie Du mit der richtigen Strategie deine Effizienz steigern und den digitalen Arbeitsplatz zum Kernstück deiner Digitalisierungsstrategie machst.

Bewältige die digitale Transformation durch Innovation

Die digitale Transformation findet auf unterschiedlichen Ebenen statt und betrifft digitale Prozesse, Abläufe, Serviceinnovationen sowie digitaler Geschäftsmodelle.

ARTIKEL

Artikel und Beiträge

Diese Artikel, Tutorials und Fallstudien werden dir noch mehr Anleitung geben, um den Arbeitsplatz der Zukunft zu gestalten.

Das Tempo des technologischen Wandels bei IT-Systemen hat im Laufe der Zeit exponentiell zugenommen und die

Vor einem Jahrzehnt schienen die Ambitionen von Google ungebremst: Das Unternehmen würde mit Waymo selbstfahrende Autos

Data Science bringt eine logische Struktur in unstrukturierte Daten. Datenwissenschaftler nutzen maschinelle oder Deep Learning Algorithmen,

Was ist Operationelle Technologie (OT) und wie unterscheidet sie sich von der IT und konvergiert gleichzeitig

Kombiniert mit der Komplexität einer sich schnell verändernden Energiewirtschaft, in der digitale Technologien, das Streben nach

Das Internet der Dinge (IoT) ist im Moment eines der angesagtesten Themen. Es ist keine neue

Willst du Insider-Tipps?

Komm in die Community, es geht um dich.
Die Digitale-Community von Gleichgesinnten kommt zusammen und wird am lebendigsten durch das E-Mail-Abonnement. Deine Tagesdosis an Tech-News! Ich würde mich freuen, wenn du uns beitreten würdest, sofern du es noch nicht getan hast. Es ist für immer kostenlos, gefüllt mit exklusiven Inhalten und immer optional.