Mobile Apps mit 5G-Fähigkeiten – Die Innovation für Geschäftsprozesse

von Mathias Diwo  // 30 Oktober, 2022

Seit den Anfängen des Internets dringen immer wieder radikale technologische Neuerungen in unser Leben ein, mobile Apps z.B. können durch 5G erheblich beeinflusst werden. Wenn du dich also dafür interessierst, wie die Zukunft der mobilen App-Entwicklung in Bezug auf 5G aussehen wird, dann bist du hier genau richtig.

Für die mobile App-Entwicklungsbranche wird die Einführung von 5G-Netzen nicht nur die Art und Weise beeinflussen, wie Menschen mobile Apps nutzen, sondern auch neue Möglichkeiten für Entwickler bieten. Mit Blick auf die Zukunft wird 5G es Entwicklern ermöglichen, neue Plattformen zu erforschen und Apps zu erstellen, die schnellere und personalisiertere Nutzererfahrungen bieten.

Aber zuerst, was ist 5G?

5G ist keine modifizierte Version von 4G, sondern eine völlig neue Netzwerkinfrastruktur. 5G hat das Potenzial, die Art und Weise, wie mobile Netzwerke funktionieren, zu revolutionieren.

5G-Netzwerke versprechen, die mobile Konnektivität zu stärken und das Smartphone-Erlebnis für die Nutzer zu verbessern, indem sie einen schnelleren Datenaustausch ermöglichen. Mit Verbindungsgeschwindigkeiten, die etwa 10 Gigabit pro Sekunde erreichen.

Das ist 10-mal schneller als die bestehende Mobilfunktechnologie. Die Hochgeschwindigkeitsdatenübertragung wird die Art und Weise, wie Menschen kommunizieren, komplett verändern. Aber für Entwickler von mobilen Apps ist die Geschwindigkeit nicht das Einzige, was neue Möglichkeiten für die Entwicklung von Apps bieten wird. Einige andere bemerkenswerte Vorteile sind die folgenden:

Niedrigere Latenz

Verzögerungen sind ein Grund zur Besorgnis unter den Nutzern mobiler Geräte, besonders wenn diese Geräte und ihre Netzwerke genutzt werden, um kritische Entscheidungen in Echtzeit zu treffen.

Aktuelle 4G-Netzwerke haben eine durchschnittliche Latenz von 50 Millisekunden, während 5G-Netzwerke die Latenz auf nur eine Millisekunde reduzieren werden, was zu weniger Netzwerkstörungen und Verzögerungen führt.

Erhöhte Verbindungsdichte

Die Verbindungsdichte bezieht sich auf die Fähigkeit eines Netzwerks, die erfolgreiche Zustellung mehrerer Nachrichten zu unterstützen, selbst in einem stark besiedelten Gebiet. Derzeit können 4G-Netze nur etwa zweitausend verbundene Geräte pro 0,38 Quadratmeilen unterstützen.

Da die durchschnittliche Anzahl der verbundenen Geräte pro Nutzer voraussichtlich steigen wird (z.B. Smartwatches, Smartphones), wird die Anzahl der Geräte, die 4G gleichzeitig unterstützen kann, zunehmend unzureichend. 5G behebt diese Unzulänglichkeit, indem es in der Lage ist, bis zu 1 Million verbundene Geräte auf demselben Raum zu unterstützen.

Schnelleres Tempo

5G zielt darauf ab, eine reibungslose und schnelle Mobilfunkverbindung zu ermöglichen. Tatsächlich verspricht dieses drahtlose Netzwerk laut Intel die 100-fache Geschwindigkeit, die 4G-Netzwerke bieten.

Da die Datenübertragungsgeschwindigkeiten von 5G von 50 Mbit/s bis über 2 Gbit/s reichen werden, können so blitzschnelle Downloads und Dateiübertragungen zur Verfügung stehen.

Verbesserte Präzision

Die erhöhte Bandbreite von 5G unterstützt bessere Präzisionsfähigkeiten und verbesserte Reaktionsfähigkeit. Dies wird sich als essentiell für hochpräzise GPS-gestützte Dienste erweisen.

Erhöhte Kapazität

Service-Provider haben oft Schwierigkeiten, eine ununterbrochene Konnektivität für ein großes Publikum bereitzustellen. Aber 5G kann dies möglich machen. Erhöhte Geschwindigkeiten und Verbindungsdichten werden zu verbesserten Kapazitäten für Unternehmen führen.

So verspricht 5G eine größere Optimierung des Netzwerkverkehrs und einen reibungsloseren Umgang mit Nutzungsspitzen, da Hunderttausende von Geräten nahtlos mit Sensoren, Maschinen, Hardware und dergleichen kommunizieren. 5G wird der Industrie dabei helfen, ihre Technologie-Initiativen mit ihren Zielen abzustimmen.

Wie 5G mobile Apps für immer verändern wird

Dies ist eine aufregende Zeit für mobile Apps. Wenn unsere App-Entwicklungsteams an Kundenprojekten arbeiten, gibt es gerade jetzt eine große Sorge um die Gesamtleistung einer App. Die Funktionen der App und die Anforderungen an das Netzwerk werden im Auge behalten und müssen richtig funktionieren, während sie die Bedürfnisse und Erwartungen der Nutzer erfüllen.

5G wird diese Bereiche drastisch verbessern und den Entwicklern eine Menge dieser Sorgen abnehmen. Mobile Videos werden fast augenblicklich geladen. Videotelefonate werden scharf und klar sein. Augmented Reality Apps werden augenblicklich und störungsfrei geladen. Wearable Devices könnten deine Gesundheit in Echtzeit überwachen. Smarte Apps, oder Connected Apps, sind die Zukunft der Anwendungen für Unternehmen und Verbraucher.

Die Einführung des 4G LTE Netzes führte zum Aufstieg solch illustrer Apps wie LinkedIn, Snapchat, Instagram, Tinder und Facebook. Mit 5G werden wir den Aufstieg einiger unglaublicher neuer Apps erleben, die wirklich die Grenzen dessen austesten, was mit Video, Streaming, Augmented Reality und Virtual Reality und mehr möglich ist.

Unternehmen machen mobil für mobile Apps

Auch wenn es noch einige Zeit dauern wird, bis Nutzer, Entwickler und Unternehmen die Vorteile von 5G in vollem Umfang genießen können, wird die Technologie eine wesentliche Rolle dabei spielen, Entwicklern dabei zu helfen, die sich entwickelnden Nutzeranforderungen zu erfüllen.

Da sich mobile Apps immer weiterentwickeln, wird die 4G-Technologie einfach nicht in der Lage sein, die massiven Datenmengen zu unterstützen, die erzeugt werden. 4G zeigt schon jetzt Anzeichen von Überlastung, da viele Studien zeigen, dass die Netzwerkgeschwindigkeiten im Laufe des Tages drastisch schwanken, je nachdem wie viele Nutzer verbunden sind.

Wenn du dich derzeit auf diese Technologie verlässt, könnte es sich lohnen, deine Optionen in der Welt der 5G-Technologie zu erkunden. Um die nächste Generation mobiler Anwendungen zu unterstützen, wird 5G und sein Versprechen höherer Datenübertragungsgeschwindigkeiten, geringerer Latenzzeiten und höherer Verbindungsdichte der einzige Weg sein, um den Nutzern ein reichhaltigeres Nutzererlebnis zu bieten.

Das sollte sich für Unternehmen in den kommenden Jahren in höheren Nutzerzahlen und App-Umsätzen niederschlagen. Während die Einführung von 5G-Netzen immer schneller voranschreitet, wird sich ein neuer Markt für jede Komponente, jedes Gerät und jeden Softwareservice auftun, um die datenintensive Umgebung von 5G zu ermöglichen.

5G ist die Zukunft im Netz

5G wurde als die ultimative Lösung für die Mobilfunkkonnektivität geschaffen. Allerdings steckt sie noch in den Kinderschuhen. Es gibt noch viel zu perfektionieren in diesem Bereich. Eine breitere Einführung von 5G bedeutet, dass mehr Daten gesammelt werden.

Es besteht also eine erhöhte Möglichkeit, dass es zu Datenverstößen kommt. Da außerdem ältere Geräte nicht mit 5G kompatibel sind, werden die Nutzer ihre Geräte durch teurere ersetzen müssen.

Im Moment wird 5G noch mit viel Skepsis betrachtet. Aber als das schnellste Netz der Welt hat 5G viel zu bieten. Es gibt ein immenses Potential für mobile App-Entwickler, mit der Hoffnung auf ein verfeinertes UI und UX.

Da Wearables und IoT-Geräte – die die verbesserte Kapazität von 5G nutzen – zum Mainstream werden, wird die Annahme von 5G-Netzwerken einfacher werden. Es wird neue Möglichkeiten für App-Entwickler geben, die Macht von 5G zu erforschen und zu entfesseln.

Digitalisiere dein Business und werde zum digitalen Pionier

Über den Autor

Mathias Diwo

Mathias schreibt über transformative Digital- und Technologietrends, der Digitalisierung und der digitalen Transformation. Die Entwicklungen der Megatrends: von Cloud bis KI, von AR/VR bis 5G, den digitalen Arbeitsplatz, Management, Leadership und die Zukunft der Arbeit. Lade ihn ein, bei deiner nächsten Veranstaltung zu sprechen.

Bewährte Digitalisierungs-Tipps direkt in deinen Posteingang

Erhalte Zugang zu exklusiven Tipps, Strategien und Fallstudien, die ich sonst nirgendwo teile.

TOP Content

Exclusive inhalte

Exclusive Aktionen

Tipps und Learnings