SD WAN Gateway – was ist der Zweck und Nutzen?

von Mathias Diwo  // 30 Oktober, 2022

Die softwaredefinierte (SD) WAN-Architektur hat sich an das Wachstum von Cloud Services angepasst, so dass ein Cloud-basiertes Modell entstanden ist, das SD-WAN-Gateways zur Abwicklung von Traffic und Kontrolle verwendet.

Ein Wide Area Network stellt eine Verbindung zwischen einem Hauptsitz und entfernten Niederlassungen her. Bei einem softwaredefinierten WAN befindet sich ein Software-Overlay auf dem Tunnel zwischen der Zentrale und der Niederlassung. Dies vereinfacht die Verwaltung, Sicherheit und den Zugriff zwischen den beiden Einheiten.

Was ist ein SD WAN Gateway?

Typischerweise ist SD-WAN eine Punkt-zu-Punkt-Architektur, d.h. ein Edge-Gerät befindet sich an jedem Endpunkt und hat eine direkte Verbindung zu den anderen Geräten. So entsteht eine Hub-and-Spoke-Architektur mit der Zentraleinheit als zentraler Drehscheibe.

Dieses Design ist zwar einfach, bedeutet aber auch, dass jede Verbindung von Zweig zu Zweig oder jeder Zweig zu Cloud-Dienst zuerst durch die Zentrale gehen muss, was die Latenzzeiten sowohl für die Zweigstelle als auch für die Zentrale erhöht.

Mit dem Wachstum von Cloud Services entsteht eine zweite Art von SD-WAN-Architektur. Dieses Modell ist Cloud-basiert und erweitert die Architektur um ein SD-WAN-Gateway.

Ein virtuelles Gateway befindet sich in einer Cloud-Umgebung außerhalb der Zentrale und übernimmt den gesamten SD-WAN-Verkehr und die Steuerung. Die Kommunikation zwischen den Filialen erfolgt in der Cloud und nicht in der Zentrale, was den Verkehr in den Netzwerken der Zentrale erleichtert.

Wer sollte so ein Gateways verwenden?

Unternehmen, die eine große Anzahl von Cloud-basierten Diensten nutzen…. können von einem Gateway profitieren, da es den Traffic und die Latenzzeiten reduziert.

Unternehmen, die eine große Anzahl von Cloud-basierten Diensten nutzen – wie Office 365, Salesforce oder Anwendungen, die auf AWS laufen – können von einem SD-WAN-Gateway profitieren, da es den Datenverkehr und die Latenzzeiten reduziert.

Ein Gateway kann Cloud-Anwendungen vor Unterbrechungen während des Circuit Flapping schützen, da die Endbenutzer mit dem Gateway verbunden sind. Dadurch bleibt die Sitzung während der Störung aktiv, anstatt dass sich die Sitzung direkt mit dem Cloud-Service verbindet.

Die Strategie zum Aufbau

Unternehmen mit langfristigen SD-WAN-Strategien zum Aufbau eines Meshed WAN-Designs für alle ihre Standorte – vielleicht weil sie viel WAN-Verkehr von Standort zu Standort haben – werden wahrscheinlich die Optionen einem herkömmlichen Punkt-zu-Punkt-SD-WAN vorziehen. Es eliminiert einen Großteil der Hardware- und Verwaltungskosten einer Punkt-zu-Punkt-Architektur.

Einer der wenigen Nachteile eines SD-WAN-Gateways ist, dass einige der üblichen SD-WAN-Service-Level-Funktionen in einem Gateway-Modell möglicherweise nicht verfügbar sind.

Einige Funktionen – wie anwendungsbasierte Traffic-Weiterleitung, Quality of Service oder Security Policy Management – können einen SD WAN Endpunkt an jedem Ende des Tunnels erfordern. Eine SD WAN-Gateway-Umgebung hat keinen gemeinsamen Endpunkt am Gateway-Standort, um diese Tunnelverbindung zu verwalten.

Digitalisiere dein Business und werde zum digitalen Pionier

Über den Autor

Mathias Diwo

Mathias schreibt über transformative Digital- und Technologietrends, der Digitalisierung und der digitalen Transformation. Die Entwicklungen der Megatrends: von Cloud bis KI, von AR/VR bis 5G, den digitalen Arbeitsplatz, Management, Leadership und die Zukunft der Arbeit. Lade ihn ein, bei deiner nächsten Veranstaltung zu sprechen.

Bewährte Digitalisierungs-Tipps direkt in deinen Posteingang

Erhalte Zugang zu exklusiven Tipps, Strategien und Fallstudien, die ich sonst nirgendwo teile.

TOP Content

Exclusive inhalte

Exclusive Aktionen

Tipps und Learnings