.st0{fill:#FFFFFF;}

Slow Down: Dein Schlüssel zu mehr Erfolg und Produktivität 

Fühlst du dich gestresst und überfordert? Vielleicht liegt das daran, dass du dich zu sehr anstrengst. In ständiger Eile zu sein, senkt dein Energieniveau und beraubt dich der Zufriedenheit.

Du kreuzst die Kästchen auf deiner Aufgabenliste an, anstatt dich mit sinnvollen Aktivitäten zu beschäftigen.
Es ist an der Zeit, mit mehr Leichtigkeit zu arbeiten. Berücksichtige die folgenden Strategien, wenn du dich das nächste Mal in die Eile stürzst.

Slow Down – Einfach weniger tun:

Setzt Prioritäten

Finde Deine Definition von Erfolg heraus. Wende so viel Zeit und Energie wie möglich auf die Aktivitäten, die für dich wichtig sind. Reduziere die eingegangen Verpflichtungen, die für deine Ziele irrelevant sind. Lerne, taktvoll Nein zu Ablenkungen zu sagen.

Budgetiere deine Zeit

Sei realistisch, was du an einem einzigen Tag erreichen kannst. Wenn Du häufig hinter dem Zeitplan zurückbleibst, verfolge, wie viel Zeit einige Deiner Standardaufgaben wirklich benötigen. Blocke deine Zeit und gib dir selbst einen Puffer zwischen den Terminen.

Passe deine Standards an

Wissen, wann gut genug ist, ist akzeptabel. Möglicherweise möchtest du ein Super Ergebnis anstreben, wenn es um die Erziehung geht, aber du kannst mit einem weniger guten Ergebnis leben, wenn du dein Auto waschen musst.

Achtsamkeit und Aufmerksamkeit:

Plan deinen Tag

Wisse, wohin deine Zeit geht. Bewusst handeln, anstatt von einer externen Nachfrage zur nächsten zu wechseln.

Plan deinen Tag

Wisse, wohin deine Zeit geht. Bewusst handeln, anstatt von einer externen Nachfrage zur nächsten zu wechseln.

Lebe in der Gegenwart

Gib deine volle Aufmerksamkeit dem, was du gerade tust. Schalte dein Handy aus und widersetze dich dem Drang, nach Nachrichten zu suchen. Achte auf deine Umgebung und genieße deine Erfahrungen.

Erinnere dich an deinen Plan

Erwecke deine Begeisterung, indem du dich an die Gründe für deine Entscheidungen erinnerst. Ermöglicht dir deine Arbeit, anderen zu helfen? Gefällt es dir, dich freiwillig für einen guten Zweck zu engagieren oder Zeit mit Freunden zu verbringen?

Trainieren

Ein passender Körper unterstützt einen starken Geist. Halte dir Zeit in deinem Zeitplan frei, um regelmäßig Sport zu treiben. Integriere mehr körperliche Aktivität in deinen Tag. Du wirst dich schwungvoller und wacher fühlen.

Ausruhen und Entspannen

Ein paar Minuten Meditation, Dehnung oder Wiederholung von Affirmationen können dir helfen, dich selbst zu beschleunigen. Lerne, dich mit einer Pause anzufreunden.

Um Hilfe fragen:

Aufgaben aufteilen

Die Aufteilung der Haushaltsverantwortung ist gut für deine Beziehung und deine Kinder. Sprich mit deinem Partner darüber, wie ihr als Team arbeiten könnt, um die Stärken des anderen zu ergänzen. Loben Sie Ihre Kinder dafür, dass sie altersgerechte Aufgaben übernommen haben. Auch kleine Kinder können den Tisch decken oder ihr Spielzeug verstauen.

Follow-up

Vielleicht hast du bereits Familie und Freunde, die dir angeboten haben, dir zu helfen, wenn du ein wenig Hilfe brauchst. Akzeptiere ihre Großzügigkeit, anstatt dich an deinen Stolz zu klammern oder das Gefühl zu haben, dass du alles alleine machen musst. Sei bereit, den Gefallen zu erwidern.

Sei spezifisch

Wo auch immer Du Dich um Hilfe kümmerst, es zahlt sich aus, genau zu sein. Laß andere wissen, was du tun willst.

Verlangsame es und erledige mehr. Wenn Du Dich unter Druck fühlst, ändere Deine Strategie, anstatt sie zu beschleunigen. Deine Aufgabenliste wird weniger abschreckend aussehen und du wirst viel produktiver sein.

Mathias Diwo I Futurist , Keynote-Speaker, Autor


mathiasdiwo.com steht für Technologietrends sowie Megatrends zur Veränderungen der Zukunft unserer Lebens- und Arbeitsweise, Management und Leadership. Lade ihn ein, bei deiner nächsten Veranstaltung zu sprechen.

Your Signature

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Subscribe to our newsletter now!