fbpx

DIGITALGEFLÜSTER

Technologien, die die Welt verändern

Vernetze dich mit mir

Wenn du neue Technologien und Lösungen ignorierst, wirst du gegenüber innovativeren Unternehmen ins Hintertreffen geraten. Künstliche Intelligenz (KI), Internet der Dinge (IoT) und Big Data sind nur einige Beispiele für Technologien, die dir ganz neue Möglichkeiten bieten können.

Amazon ist hier das perfekte Beispiel. Das Unternehmen verfügt über Unmengen von Informationen über seine Kunden. Das Unternehmen nutzt jetzt KI, um das Kaufverhalten der Kunden vorherzusagen und die Versanddauer so weit wie möglich zu verkürzen. Ihr ultimatives Ziel ist es, eine Lieferzeit von wenigen Stunden für jede Bestellung zu erreichen. 

Es versteht sich von selbst, dass sie dafür auch Big-Data-Technologien in ihre Prozesse einbeziehen müssen. Auch Amazon hat bereits ein berühmtes IoT-Produkt, Alexa genannt. Es fungiert als dein persönlicher digitaler Assistent, mit dem du per Sprachbefehl online einkaufen, andere Geräte im Haus einschalten und vieles mehr kannst.

Du musst kein großes Unternehmen wie Amazon sein, um diese neuen Technologien zu nutzen. Mit Hilfe von KI und Big Data kannst du selbst mit der Vertriebs- und Marketingautomatisierung experimentieren. Mithilfe von maschinellem Lernen kannst du zum Beispiel all deine gesammelten Daten über deine Kunden effektiv nutzen.

Für das Internet der Dinge (IoT) kannst du über neue Lösungen nachdenken, um dein bestehendes Produkt mit digitaler Technologie so zu ergänzen, dass es für deine Kunden einen Mehrwert schafft. Intelligente Kühlschränke, die dir bei der Bestellung von Lebensmitteln helfen, intelligente T-Shirts, die deine Herzfrequenz messen, intelligente Becher, die die Getränketemperatur anzeigen, usw. Die Möglichkeiten sind endlos, wenn es um das IoT geht.

Mathias Diwo - Dein digitales Geschätsmodell - 2

In 5 Schritten zu deinem digitalen Geschäftsmodell

Beschleunige dein Business und entwickle in 5 Schritten dein eigenes digitales Geschäftsmodell

Einige wichtige Fragen, die du dir stellen solltest:

Verfolgst du aktiv die neuesten Entwicklungen in deiner Branche?

Kannst du dein traditionelles Produkt um ein digitales Element erweitern, um ihm mehr Wert zu verleihen?

Kannst du neue Quellen für Kundendaten finden und einen Weg, sie zu analysieren?

Wenn du ein Produkt verkaufst, stelle sicher, dass es mit der Zukunft kompatibel ist. Nutze Daten zu deinem Vorteil, mach dir die Digitalisierung und KI zunutze und analysiere alles, was du kannst. Verfolge die Trends und Entwicklungen und, was noch wichtiger ist, handle jetzt! Jeder kann das nächste große Ding werden, warum also zögern?

Früher ging es bei der Digitalisierung um Software und IT, heute geht es um Menschen!

Click to Tweet

Tags

Job, Karriere, Technologie, Unternehmen, wirtschaft, Zukunft


Das könnte dir auch gefallen

Was ist eine digitale Buchhaltung?

Was ist eine digitale Buchhaltung?

Warum digitale Projekte scheitern

Warum digitale Projekte scheitern

Willst du Insider-Tipps?

Werde INSIDER, es geht um DICH!
Die Digitale-Community von Gleichgesinnten kommt zusammen und wird am lebendigsten durch das E-Mail-Abonnement.
 

Sichere dir Neuigkeiten, Ideen und Inspiration rund ums Thema Digitalisierung. Exklusiv und aus erster Hand. Dazu Blogartikel, Whitepapers, Buchtipps, Einladungen, Best Practice, Podcast und vieles mehr.