.st0{fill:#FFFFFF;}

Unternehmens Blockchains – Chancen und Risiken 

Die Blockchain Technologie wird langsam zu einem gängigen Begriff in der Tech-Welt. Viele Menschen denken immer noch, dass die wirkliche Anwendung von Blockchain ausschließlich in Kryptowährungen liegt.

In der Realität ist das jedoch nicht der Fall. Mit der zunehmenden Verbreitung von Enterprise-Blockchain-Technologien werden die Menschen endlich die Vielseitigkeit dieser neuen Technologie erkennen können.

Unternehmens-Blockchains ermöglichen großen Industrien das gleiche Maß an Sicherheit, Benutzerfreundlichkeit und Kontrolle und verändern den Verlauf ihres Geschäfts grundlegend.

Auch wenn sie ihren Anteil an Kritik haben, so entwickeln doch viele Startups und Anbieter sie weiter. Das treibt die Akzeptanz in Unternehmen viel schneller voran als erwartet. Nun, wer würde sich nicht seine Position im zukünftigen Blockchain-Markt sichern wollen, oder?

Was treibt diese weltweite Blockchain-Revolution an?

Die Antwort wäre – API (Application Programming Interface) Wirtschaft. Die API-Ökonomie steigt enorm und viele Organisationen nutzen diese Technologie für die Verbesserung ihres Geschäfts. Auch wenn diese Technologie immer schneller voranschreitet, ist es nicht möglich, mit dem Wachstum des Internets Schritt zu halten.

Heutzutage brauchen Unternehmen eine enorme Menge an Datenmanagement zusammen mit schnellen Transaktionen weltweit, um die Dinge am Laufen zu halten und zu wachsen. Dies schafft eine andere Art von geschäftlichen Herausforderungen, die mit Sicherheit, Transparenz und Komplexität zu tun haben.

  • Sicherheit: Das zentralisierte System der Unternehmensarchitektur gibt einem Hacker einen Vorteil, sich in bestimmte Benutzerkonten, Anwendungen und Geräte einzuhacken. Es schafft es nicht, die minimal notwendige Sicherheit zu bieten.
  • Komplexität: Jedes globale Unternehmen muss mit verschiedenen Zwischenhändlern Schritt halten und eine harmonische Arbeitsumgebung zwischen ihnen haben. Dies zu managen schafft komplexe Probleme zusammen mit erhöhten Kosten.
  • Transparenz: Es gibt keinen bestimmten Punkt der Transparenz, an dem die Unternehmen den Überblick über ihre Dienstleistungen behalten können, die an ihre Kunden gehen. Dies führt zu mehr Fälschungen und hat einen negativen Einfluss auf das Geschäft.

Allein durch Fälschungen erleiden die Unternehmen jedes Jahr einen Schaden von mehr als 7,5 Milliarden Dollar. Und das nur in den U.S.A.! Produktlieferanten auf der ganzen Welt müssen bis zu 30% Zinsen zahlen, was die Preise für die Verbraucher insgesamt erhöht. Auch wenn der Hersteller am Ende budgetfreundliche Produkte herstellen kann, können die Verbraucher nicht in den Genuss aller Vorteile kommen.

In dieser typischen katastrophalen Situation kann die Blockchain-Technologie das sinkende Wirtschaftsschiff retten. Mit der Integration dieser Technologie können Unternehmen das verlorene Vertrauen ihrer Kunden zurückgewinnen.

Daten sind jetzt die neue Währung für das API-Wachstum, und mit Hilfe der Unternehmes-Blockchain-Lösung können Organisationen jetzt endlich aufatmen.

Blockchain vs. Distributed Ledger Technologies (DLTs)

Ein Distributed Ledger ist eine Datenbank, die über mehrere Standorte hinweg gepflegt wird und mehrere Teilnehmer unterstützt. Eine Blockchain ist eine Art von Distributed-Ledger-Technologie, die eine einzigartige Architektur und zusätzliche Funktionalitäten hat.

Anders als traditionelle DLTs verwenden Blockchains eine Kette von kryptographisch gesicherten Blöcken, um eine fälschungssichere Aufzeichnung von Transaktionen zu erstellen. Die zusätzlichen Funktionalitäten einer hochprogrammierbaren Blockchain wie Ethereum beinhalten:

  • Erstellung von digitalen Vermögenswerten. Während DLTs ein Produkt in einem digitalen Format registrieren können, ermöglichen die nativen Token-Fähigkeiten der Ethereum-Blockchain die Ausgabe und Verwaltung von völlig neuen und anpassbaren digitalen Vermögenswerten und Finanzinstrumenten.
  • Kryptoökonomische Anreize. DLTs wurden ursprünglich nicht für die Einbindung von Kryptowährungen konzipiert. Eine Blockchain ermöglicht es, Anreizmechanismen fest im Protokoll zu verdrahten, um positives Netzwerkverhalten zu belohnen und ruchlose Aktivitäten zu bestrafen.
  • Interoperabilität. Da einige DLTs auf proprietären Frameworks aufgebaut sind, können Nutzer bei bestimmten Funktionalitäten an einen bestimmten Anbieter gebunden sein. Modulare und quelloffene Blockchains wie Ethereum ermöglichen es Unternehmen, die Technologie in ihre bestehenden Systeme zu integrieren und sicher über private und öffentliche Blockchain-Netzwerke zu interagieren.

Schlüsselfaktoren für eine erfolgreiche Blockchain Lösung

Die Design-Entscheidungen, die du zu Beginn deines Deployment-Lebenszyklus triffst, haben weitreichende Konsequenzen für deine Time-to-Production und die potenzielle Wirkung deiner Blockchain-Lösung. Einige wichtige Aspekte bei der Planung einer Blockchain sind folgende Punkte:

  • ROI. Wie hoch wird der Return on Investment deines Blockchain-Anwendungsfalls sein?
  • Plattform. Welche Plattform ist so gebaut, dass sie deine spezifischen funktionalen Anforderungen erfüllt?
  • Einfachheit der Integration. Ist die Technologie mit deinen bestehenden Systemen kompatibel?
  • Leistung. Hat die Plattform bewiesen, dass sie sicher im großen Maßstab arbeiten kann?
  • Netzwerk-Permissionierung. Musst du den Netzwerkzugang für ein Unternehmenskonsortium mit mehreren Parteien konfigurieren?
  • Private Transaktionen. Brauchst du Datenschutzmechanismen, um sicherzustellen, dass Transaktionsdaten vertraulich bleiben?
  • Unterstützung. Brauchst du Supportleistungen und laufende Wartung?
  • Standards. Entspricht der Technologie-Stack den Industriestandards und Spezifikationen?
  • Entwicklung. Wie stellst du ein Blockchain-Entwicklungsteam zusammen?
  • Tooling. Welche Infrastruktur-, Middleware- und Application-Layer-Tools sollten deine Entwickler verwenden?

Was ist die Zukunft?

Die Unternehmens-Blockchain gewinnt in großem Umfang an Popularität. Sie hat eine massive Feuerkraft, die zentralisierte Plattformen niemals haben können. Unternehmen schätzen langsam dieses Netzwerk, da sie in der Lage sein werden, Blockchain für Unternehmen mit Effizienz und weniger Kosten zu nutzen.

In diesem Zeitalter kann jedoch nur die Blockchain für Unternehmen so viel Sicherheit bieten. Außerdem werden viele Unternehmen, die diese Plattform mit der dezentralen Anwendung synchronisieren, in der Zukunft glänzen, wenn die Blockchain-Technologie die Welt erobert.

Aber dafür müssen Permissioned und Public Blockchain gleichzeitig funktionieren. Es wird vorhergesagt, dass die öffentliche Blockchain mit der permissioned Blockchain zusammenarbeiten und ein erfüllendes Netzwerksystem für jede Art von Anwendung schaffen wird.

Wenn Enterprise Blockchain nicht das Problem der Skalierbarkeit reduzieren soll, müssen beide Umgebungen zusammen funktionieren. Derzeit arbeiten viele Anbieter wie IBM, Accenture und Microsoft an einer Enterprise-Blockchain-Lösung.

Es gibt Gerüchte, dass auch der Social-Media-Gigant Facebook und der Suchmaschinenguru Google gerne mit einer neuen Form der Technologie arbeiten möchten. Es ist also ein guter Anfang, dass die Unternehmensgiganten das wahre Potenzial der Blockchain-Technologie erkennen.

Experten glauben, dass das genehmigte Blockchain-Netzwerk in der Lage sein wird, einen fairen Raum ohne die Notwendigkeit eines Anreizes zu bieten. Und mit mehr vertraulichen Daten wären Unternehmen in der Lage, ihre Privatsphäre zu wahren.

Bis 2028 werden wir die Enterprise Blockchain Lösung überall sehen, und diese Wirtschaft sollte bis dahin ihre potentielle Form erreichen.

Abschließende Worte

Der Einfluss der Blockchain-Technologie ist ziemlich überwältigend. Dennoch gibt es nicht viele Experten auf dem Markt, die die Anwendungsfälle der vielen Möglichkeiten, die sie bietet, vollständig verstehen können. Unternehmen, die Blockchain einsetzen, haben einen großartigen Start hingelegt, mit all den großen Giganten an Bord.

Sie wird weiterwachsen und sich weiterentwickeln, um jede Art von Hürde zu meistern, die ihr begegnen könnte. Das Wachstum dieser Enterprise-Blockchain-Lösung könnte jedoch nicht so viel Zeit in Anspruch nehmen, wie wir es gedacht haben.

In den nächsten 5-10 Jahren wird diese Industrie die bestehenden ablösen und bis 2030 werden wir ein Blockchain-Geschäft weltweit sehen. Aber für den Moment wollen wir auf eine bessere Zukunft hoffen und sehen, was passiert.

Mathias Diwo I Futurist , Keynote-Speaker, Autor


Mathias schreibt über transformative Digital- und Technologietrends, der Digitalisierung und der digitalen Transformation. Die Entwicklungen der Megatrends: von Cloud bis KI, von AR/VR bis 5G, den digitalen Arbeitsplatz, Management, Leadership und die Zukunft der Arbeit. Lade ihn ein, bei deiner nächsten Veranstaltung zu sprechen.

Willst du Insider-Tipps?

Werde INSIDER, es geht um DICH!
Die Digitale-Community von Gleichgesinnten kommt zusammen und wird am lebendigsten durch das E-Mail-Abonnement.
 

Sichere dir Neuigkeiten, Ideen und Inspiration rund ums Thema Digitalisierung. Exklusiv und aus erster Hand. Dazu Blogartikel, Whitepapers, Buchtipps, Einladungen, Best Practice, Podcast und vieles mehr.