Warum dein kleines Unternehmen jetzt digitalisiert werden sollte

von Mathias Diwo  // 28 Oktober, 2022

Der digitale Imperativ hat die Geschäftswelt schon lange vor COVID-19 verändert, aber die Pandemie beschleunigte die Digitalisierung auf seismische Art und Weise. Während sich die Welt der Ladengeschäfte abschottete, gingen die Kunden in Wellen online. Die gesamte Geschäftswelt war plötzlich eine digitale Welt, und viele kleine Unternehmen mussten sich anstrengen, um mitzuhalten. Die Pläne für die digitale Transformation, die ursprünglich Jahre dauern sollten, wurden innerhalb von Monaten umgesetzt. Neue, sicherere Wege der Geschäftsabwicklung wurden scheinbar über Nacht eingeführt. Und fast jeder Verbraucher entdeckte die Leichtigkeit und Effizienz des 24/7 eCommerce. In einem relativ kurzen Zeitraum wurde die Geschäftslandschaft radikal umgestaltet.

Kleinere Unternehmen, die noch nicht digital ausgereift waren, gerieten unter unglaublichen Druck. Wie konnten sie sich an das neue Kundenverhalten anpassen? Wie können sie innovativ sein und relevante Dienstleistungen und Produkte anbieten? Wie konnten sie in einer Welt der verordneten Schließungen persönlich auf die Kunden zugehen? Leider konnten das viele nicht. Und während einige Unternehmen in der Lage waren, die Macht der Digitalisierung zu nutzen, um sich in die Zukunft zu katapultieren, mussten andere von der Seitenlinie aus zusehen.

Einige Unternehmen waren innovativ und entwickelten sich, andere blieben stehen und warteten darauf, dass die „Normalität“ zurückkehrt. Jetzt, da klar wird, dass die alten Geschäftsmodelle für immer vorbei sind, stehen diese Unternehmen am Scheideweg. Zum Glück gibt es einen Weg in eine bessere Zukunft – und der beginnt mit der Digitalisierung.

Was bedeutet es, kleine Unternehmen zu digitalisieren?

Die Digitalisierung eines Unternehmens führt neue digitale Technologien ein, um Prozesse, Funktionen und die betriebliche Effizienz zu verbessern. Unternehmen können digitale Werkzeuge nutzen, um Abläufe zu rationalisieren, die Produktivität zu steigern, bessere Kundenerlebnisse zu schaffen und vieles mehr. Bei der Digitalisierung eines Unternehmens geht es nicht nur darum, in der Gegenwart wettbewerbsfähig zu bleiben, sondern auch darum, sich auf eine agile, technologiegesteuerte Zukunft vorzubereiten.

Entdecke die Vorteile der Digitalisierung

In der neuen Normalität sind es digitale Lösungen, die innovative Strategien vorantreiben. Die Digitalisierung ermöglicht es kleinen Unternehmen, Apps zu entwickeln und einzusetzen, Silos zu durchbrechen, um Daten zusammenzuführen und den Kunden in den Mittelpunkt zu stellen. Einfach ausgedrückt: Die Digitalisierung versetzt KMU in die Lage, agiler, kreativer und effizienter zu sein. Die Vorteile reichen von einer verbesserten Transparenz in der Lieferkette bis hin zu besser vernetzten Belegschaften und zufriedeneren Kunden.

Die Digitalisierung ermöglicht es Unternehmen nicht nur, produktiver zu sein, sondern auch, neue Geschäftsmodelle zu entwickeln und mehr Chancen zu nutzen. Hier sind drei Möglichkeiten, wie die Digitalisierung kleine Unternehmen dabei unterstützen kann, das Beste aus sich herauszuholen:

  • Effizienz: Wenn Informationen in Silos aufbewahrt und nicht innerhalb eines Unternehmens ausgetauscht werden, führt dies zu Ineffizienz. Einer der wichtigsten Vorteile der Digitalisierung ist es, diese Silos aufzubrechen, unterschiedliche Daten zusammenzuführen und eine 360°-Sicht auf den Kunden zu ermöglichen. Wenn Daten der Treibstoff für die KMU von heute sind, kann man die Digitalisierung als Motor betrachten.
  • Produktivität: Wenn Unternehmen die Digitalisierung nutzen, um Prozesse zu straffen und Routineaufgaben zu automatisieren, können sie ihre Mitarbeiter entlasten und sich auf wichtigere Aufgaben konzentrieren. Außerdem können sie Qualifikationsdefizite ausgleichen, indem sie digitale Plattformen nutzen, um ihre Mitarbeiter schnell und kostengünstig zu schulen und weiterzubilden.
  • Rentabilität: Die Digitalisierung senkt die Betriebskosten und hilft den Unternehmen, kundenorientierter zu werden. Durch den Einsatz von CRM-Systemen können Unternehmen datengesteuerter arbeiten, bessere Erfahrungen machen, Möglichkeiten für Cross- und Upselling erkennen und profitabler werden.

5 Tipps für die Digitalisierung für kleine Unternehmen

Ein digitaler Ansatz hilft Unternehmen, sofortige Vorteile zu erzielen und sich auf eine Zukunft im Wandel vorzubereiten. Aber es ist wichtig, dass du die digitale Transformation (DX) von einem Standpunkt des Wissens aus angehst. Nicht jede digitale Lösung ist die richtige für die Bedürfnisse deines Unternehmens. Richtig gemacht, kann die Digitalisierung Unternehmen in leistungsstarke, kundenorientierte Kraftwerke verwandeln. Aber wo fängst du an?

Hier sind ein paar einfache Tipps für eine erfolgreiche Strategie zur digitalen Transformation:

  • Gib eine Richtung vor: Wenn du die Digitalisierung einführst, brauchst du eine gut durchdachte Strategie. Finde heraus, wo deine Probleme liegen und was du erreichen willst, und erstelle dann einen Fahrplan für die digitale Transformation, der dich dorthin bringt. Die Digitalisierung kann die Produktivität steigern, aber es ist hilfreich, ein Endziel vor Augen zu haben.
  • Achte darauf, dass deine digitalen Lösungen cloudbasiert sind: KMU, die nur über begrenzte Zeit und Ressourcen verfügen, sollten darauf achten, dass sie cloudbasierte digitale Plattformen einsetzen. Die Cloud kann nicht nur als virtuelles 24-Stunden-Büro für Mitarbeiter fungieren, die unterwegs sind, sondern auch die Kosten für die Unterhaltung einer eigenen IT-Infrastruktur senken
  • Hol dir die Zustimmung aller Interessengruppen: Einige Interessengruppen stehen der Digitalisierung vielleicht skeptisch gegenüber, da niemand durch eine Maschine ersetzt werden möchte. Es ist wichtig, dass der Wandel von oben nach unten erfolgt und dass die Beschäftigten verstehen, dass die Digitalisierung ihre Arbeit erleichtert und sie nicht überflüssig macht.
  • Rollen zuweisen: Die Zustimmung der Interessengruppen ist ein guter Ausgangspunkt für die Entwicklung einer Strategie, aber noch besser ist es, sie in den täglichen DX-Prozess einzubeziehen. Wenn du das Team dazu bringst, funktionsübergreifend Feedback zu geben, erhältst du hilfreiche Einblicke, und wenn du ihnen Rollen bei der Durchführung des DX-Prozesses zuweist, kannst du neue Kompetenzen schaffen und die Loyalität fördern.
  • Gestalte dein Marketing und deinen Kundenservice neu: Den Kunden in den Mittelpunkt deiner Prozesse und Arbeitsabläufe zu stellen, ist keine Option mehr, sondern ein Muss. Der Kunde von heute erwartet relevante, hoch personalisierte Kommunikation und nahtlose digitale Erlebnisse. Stelle sicher, dass deine Digitalisierungsstrategie dich in die Lage versetzt, diesen neuen Standard der Kundenbeziehung zu erfüllen.

Entdecke die Werkzeuge für den Erfolg mit einem CRM für kleine Unternehmen

Finde, gewinne und behalte Kunden mit Lösungen für Vertrieb, Marketing und Kundenservice – maßgeschneidert für kleine Unternehmen wie deines.

Entdecke die Werkzeuge für deinen Erfolg mit einem CRM für Kleinunternehmen.

Finde deinen Platz in einer digitalen Zukunft

Manchmal hat man das Gefühl, dass jedes Unternehmen bereits digitalisiert ist. Aus einem Salesforce-Bericht geht hervor, dass 78 % der Unternehmenslenker glauben, dass die Pandemie als Katalysator für geschäftliche Verbesserungen wirken wird, und 88 % erwarten, dass Unternehmen ihre digitalen Initiativen beschleunigen werden. Und das zu einer Zeit, in der die digitale Transformation die Welt bereits umgestaltet hat.

Mit der Vertiefung der digitalen Kluft wird auch die wirtschaftliche Ungleichheit zunehmen. Viele KMU im DACH Raum sind auf globaler Ebene tätig. Statistiken zeigen, wir schon gut vernetzt sind als einige andere Länder.  Wie können aber trotzdem weniger digital ausgereifte Unternehmen mit den weltweiten Unternehmen mithalten?

Es besteht kein Zweifel, dass die Zukunft digital ist. Und es gibt keinen Grund, warum die Zukunft nicht gleichberechtigt sein sollte. Für Unternehmen, die noch keine digitale Transformation durchlaufen haben, können die ersten Schritte in eine besser vernetzte Zukunft mit der Einführung von CRM-Tools beginnen.

Digitalisiere dein Business und werde zum digitalen Pionier

Über den Autor

Mathias Diwo

Mathias schreibt über transformative Digital- und Technologietrends, der Digitalisierung und der digitalen Transformation. Die Entwicklungen der Megatrends: von Cloud bis KI, von AR/VR bis 5G, den digitalen Arbeitsplatz, Management, Leadership und die Zukunft der Arbeit. Lade ihn ein, bei deiner nächsten Veranstaltung zu sprechen.

Bewährte Digitalisierungs-Tipps direkt in deinen Posteingang

Erhalte Zugang zu exklusiven Tipps, Strategien und Fallstudien, die ich sonst nirgendwo teile.

TOP Content

Exclusive inhalte

Exclusive Aktionen

Tipps und Learnings