Veröffentlicht in  Digitalisierung  am  31 August, 2021 von  Mathias Diwo0 Kommentar/e

In den nächsten Jahren wird sich die strategische digitale Transformation über die IT hinaus ausbreiten und die Wettbewerbsfähigkeit der gesamten Unternehmen beeinflussen. 

Die digitale Transformation schreitet zu einer umfassenden Unternehmensentwicklung voran. Sie modernisiert die Art und Weise, wie Unternehmen arbeiten und im Wettbewerb stehen und hilft ihnen, sich effektiv anzupassen und in einer sich entwickelnden digitalen Wirtschaft zu wachsen. Eine erfolgreiche digitale Transformation ist ein unternehmensweites Unterfangen, das am besten von einer Führungskraft mit einem breiten organisatorischen Einflussbereich unterstützt wird.

Während die Bedeutung menschlicher Faktoren bei der digitalen Transformation – wie Mitarbeitererfahrung und Unternehmenskultur – zunehmend anerkannt wird, konzentrieren sich die meisten Transformationsbemühungen weiterhin auf die Modernisierung der Kundenkontaktpunkte und die Infrastruktur. Viele Unternehmen gehen jedoch nicht mit der nötigen Sorgfalt vor, wenn es darum geht, ihre Kunden zu verstehen. 

Es ist aber auch klar, dass es noch viel zu tun gibt, da die Unternehmen im Großen und Ganzen der Technologie den Vorrang geben, anstatt die disruptiven Trends zu verstehen, die die Märkte und insbesondere das Verhalten und die Erwartungen von Kunden und Mitarbeitern beeinflussen.

Ähnliche Artikel die Ihnen gefallen könnten:

Über den Autor

Mathias Diwo

Mathias schreibt über transformative Digital- und Technologietrends, der Digitalisierung und der digitalen Transformation. Die Entwicklungen der Megatrends: von Cloud bis KI, von AR/VR bis 5G, den digitalen Arbeitsplatz, Management, Leadership und die Zukunft der Arbeit.

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Melden Sie sich für weitere tolle Inhalte an!