5 Gründe, dein Unternehmen jetzt zu digitalisieren

von Mathias Diwo  // 28 Oktober, 2022

Die Ära der digitalen Transformation ist bereits in vollem Gange. Wir befinden uns nicht mehr in einer Übergangsphase. Wir haben einen Punkt erreicht, an dem viele Unternehmen bereits digitalisiert sind. Unternehmen haben erkannt, dass sie durch die Einführung von Technologien in ihre Prozesse die richtige Zielgruppe leichter erreichen, ihre Produkte schneller vermarkten und ein deutlich besseres Nutzererlebnis bieten können.

Die nächsten 5 Jahre werden die Ausgaben für Technologien, die die digitale Transformation unterstützen, voraussichtlich 2,4 Billionen Euro erreichen.

Hast du immer noch Zweifel? Wir nennen dir 5 wichtige Gründe für die Digitalisierung von Unternehmen. Du kannst sie nicht ignorieren!

1. Digitalisierung hilft dir, Kosten zu sparen

Ohne die Hilfe des Internets müsstest du ein riesiges Team einstellen, um alle Aufgaben zu erledigen.

Du machst doch Marketing, oder? Anstatt firmeneigene Redakteure einzustellen, die obligatorische Ausgaben und Büroräume benötigen würden, kannst du dich jederzeit an einen vertrauenswürdigen Recherchedienst wenden, wenn du einen Marketingtext brauchst. Freiberufler können dir auch bei Geschäftspläne, Berichte, Programmierung, Analysen und vielem mehr helfen.

2. Die Digitalisierung hebt die geografischen Grenzen auf

Selbst ein lokaler Laden kann seine Dienstleistungen in einem größeren Umkreis anbieten, wenn er eine großartige Website hat und mit einem effizienten Versanddienstleister zusammenarbeitet.

Im Grunde genommen brauchst du nicht einmal einen physischen Laden, sondern nur etwas Lagerplatz für deine Produkte und eine Software, mit du die die Bestellungen abwickeln kannst.

3. Die digitale Transformation verbessert den Kundenservice

Du musst keine Kundendienstmitarbeiter einstellen, die Büroräume belegen und während der Bürozeiten ans Telefon gehen. Durch die digitale Transformation kannst du Kundendienstmitarbeiter remote arbeiten lassen, die deine Kunden rund um die Uhr online betreuen.

Da du Agenten aus der ganzen Welt anstellen kannst, müssen sie nicht mehr mitten in der Nacht arbeiten. Sie arbeiten zwar immer noch zu normalen Bürozeiten, sind aber aufgrund der unterschiedlichen Zeitzonen rund um die Uhr im Einsatz.

Chatbots gehören zu den weiteren guten Gründen. Sie werden immer effektiver bei der Beantwortung grundlegender Fragen und leiten die Kunden an die richtige Abteilung weiter.

Das macht das Kundensupportsystem schneller, effektiver und bequemer für deine Kunden. Dadurch werden sie deiner Marke mehr Vertrauen entgegenbringen.

4. Du kannst mobile Nutzer erreichen

Wenn du eine Website entwickelst und sie an mobile Geräte anpasst, erreichst du einen sehr wichtigen Teil deiner Zielgruppe. Immer mehr Menschen nutzen heute ihr Smartphone zum Surfen und Einkaufen. Viele haben vergessen, dass es Computer überhaupt gibt.

Du kannst deine Produkte oder Dienstleistungen direkt über eine mobile Website oder eine App verkaufen. Du kannst auch eine App entwickeln, die deinen Nutzern einen Mehrwert bietet. Asics und Nike machen das auf perfekte Weise. Sie haben Lauf-Apps entwickelt, die ein treues Publikum um sich geschart haben. Denk darüber nach: Du hast Wissen und Erfahrung in deiner Nische. Kannst du einige der Bedürfnisse deines Publikums durch eine mobile App erfüllen? Das würde der Markenbekanntheit sehr helfen.

5. Geschäftsabläufe werden effizienter

Informationen und Daten sind ein wesentlicher Bestandteil der Geschäftserhaltung. Es handelt sich dabei um eine geplante Daten-Strategie, die es dir ermöglicht, Geschäftsdokumente auf die effizienteste Art und Weise zu kategorisieren und darauf zuzugreifen. Wir sprechen hier von Buchhaltungsunterlagen, Geschäftsberichten, Plänen, Arbeitsverträgen, Vertraulichkeitsvereinbarungen, Bestellungen, Rechnungen und vielem mehr.

Die digitalisierte Informationsverwaltung nutzt cloudbasierte Technologie zur sicheren Speicherung der Dateien. Du kannst eine tadellose Organisation erreichen und auf das benötigte Dokument zugreifen, wann immer du es brauchst. Informationen werden dank der Technologie zu einer wichtigen Ressource. Du kannst sie für Datenanalysen nutzen, die dein Unternehmen vorantreiben können. Da du Zugang zu Daten hast, die analysiert werden können, kannst du die Faktoren entdecken, die dein Geschäft beeinflussen. Dann hebst du die guten Einflüsse hervor und behebst die Fehler, die zu Umsatzeinbußen führen.

Es ist Zeit, vorwärtszugehen und die Gründe zu verstehen

Egal, wie sehr du dich gegen die Digitalisierung von Unternehmen wehrst, sie ist da. Alle deine Konkurrenten verlassen sich darauf, das ist einer der Gründe warum sie ein Vorteil ist.

Digitalisiere dein Business und werde zum digitalen Pionier

Über den Autor

Mathias Diwo

Mathias schreibt über transformative Digital- und Technologietrends, der Digitalisierung und der digitalen Transformation. Die Entwicklungen der Megatrends: von Cloud bis KI, von AR/VR bis 5G, den digitalen Arbeitsplatz, Management, Leadership und die Zukunft der Arbeit. Lade ihn ein, bei deiner nächsten Veranstaltung zu sprechen.

Bewährte Digitalisierungs-Tipps direkt in deinen Posteingang

Erhalte Zugang zu exklusiven Tipps, Strategien und Fallstudien, die ich sonst nirgendwo teile.

TOP Content

Exclusive inhalte

Exclusive Aktionen

Tipps und Learnings