Wir befinden uns in einer Zeit der massiven und unumkehrbaren Umwälzungen. Unternehmen in jeder Branche verändern sich in einem noch nie dagewesenen Tempo, zumal wir uns jetzt in der Phase des "Next Normal" befinden. Für Unternehmen, die bei der digitalen Transformation ins Hintertreffen geraten sind, wird es sich anfühlen, als würden sie einem fahrenden Zug hinterherlaufen.

Bis vor kurzem lag alles, was mit Technik zu tun hatte, auf den Schultern des CIOs. Jetzt verlangt jeder Aspekt des Geschäfts nach mehr technologischen Fähigkeiten. Die Entwicklung einer starken digitalen Strategie ist zu einem der wichtigsten Punkte auf der Agenda von CEOs geworden.

Das bedeutet, dass CEOs sich mit der Technologie auskennen, mit den digitalen Trends Schritt halten und ständig innovativ sein müssen. Die digitale Transformation ist nicht so einfach wie der Kauf einer neuen CRM- oder HR-Plattform. Es geht nicht nur darum, ehemals manuelle Prozesse zu digitalisieren.

Die digitale Transformation erfordert eine völlig neue Sichtweise auf die Art und Weise, wie du deine Geschäfte führst. Wir alle haben schon von „digitaler Transformation“ gehört, aber die wenigsten wissen, was das in allen Dimensionen bedeutet.

Wir definieren den Begriff als Bemühungen, alle Abläufe in einem Unternehmen neu zu gestalten, um sie an die sich ständig weiterentwickelnde digitale Welt anzupassen. Dazu gehören eine solide digitale Strategie, die Implementierung neuer Technologien und die Verbesserung des Kundenerlebnisses mit digitalen Tools.

Es ist wichtig zu wissen, dass die digitale Reife kein statischer Endpunkt ist. Digitale Reife erfordert eine kontinuierliche Anpassung an ein sich veränderndes digitales Umfeld.

Viele Kräfte treiben Unternehmen dazu an, die digitale Transformation voranzutreiben. Neue Technologien, die Entwicklung von Daten und Analysesoftware, aufstrebende digitale Unternehmen und die Anforderungen der Verbraucher haben einen starken Einfluss.

Ohne die erfolgreiche Einführung innovativer digitaler Werkzeuge wird es für Unternehmen unmöglich sein, mit der Konkurrenz Schritt zu halten.